Sonntag, 28. März 2010

h&m Pigmente

Ahoi Liebe Flauschis!

Heute komme ich endlich dazu etwas zu den verschiedenen Lidschattenbases und den Pigmenten von h&m zu sagen :)

Meine Schwester hat ihre Hand gnädigerweise der Wissenschaft zur Verfügung gestellt^^ Danke!

Ich habe bis jetzt 4 Pigmente von h&m und bin sehr zufrieden.Jedes kostet 2,95€.
Es ist "Kindersicher" verschlossen und wenn man an das Pigment kommen möchte muss man es entweder rausklopfen oder aufsägen..sägen habe ich noch nicht versuch..ich klopfe *g

In meinem Lila Pigment ist leider nix mehr drin (von dem weiss ich den Namen nicht mehr aber es gibt nur ein Lila)..ich hatte alles herausgeklopft und in eine kleine Plastiktüte..Irgendwann sah ich frühmorgens meine Mama wie sie so den Müll von meinem Schreibtisch entfernt und greift sich die Plastiktüte und weg war sie ^^
Ich hab das leider im Halbschlaf zu spät gerafft :D

Nun ein paar Infos:

Preis 2,95€
Menge 2,8 Gramm

Es ist ein Applikator dabei.Man muss ihn nur ein paar mal rein und raus schieben und schon hat man genug Produkt :)
Wem das zu umständlich ist kann es ja wie ich machen und rausklopfen.

nun die Bilder:
-->Zum vergrößern der Bilder einfach draufklicken :)<--




von Links nach Rechts:
k.a,Pearl Dust,Pink Dust,Jade Dust






Die Farben:

Pink Dust ist eigentlich eher ein Braun/Bronzeton
Jade Dust ist ein sehr schöner Grünton
Pearl Dust ist ein wunderhübsches Cremefarbenes Weiß

-Alle Farben kommen nass sehr viel besser zur Geltung-



Die Bases:



Von Links nach Rechts:
Manhattan Eyeshadow Base,Rival de Loop Young Base,P2 Perfect Eyes! Base


Links: Manhattan,Rechts: Rival de loop

Und nun die Ergebnisse

Ohne Alles und Trocken:


Trocken mit Manhattan:



Trocken mit Rival de Loop:





Nass ohne Base:



Mit der Manhattan Base:




Nass mit P2:



Wie man hier sieht ist vor allem das Türkis sehr haltbar :D




Flauschiges Fazit zu den Pigmenten:

Absolut empfehlenswert.Die Farben kommen nass sehr viel besser raus und sind wirklich brillant.
Für knapp 3 Euro kann man auch nicht wirklich meckern.
Einziger Kontrapunkt ist für mich die Verpackung.


Flauschiges Fazit zu den Bases:

Platz 3.
Die p2 Base würde ich nicht wieder kaufen..sie intensiviert weder die Farbe noch halten die Lidschatten länger oder besser.Einziger Pluspunkt: sie zieht sehr schnell ein und soll wohl gegen kleine Fältchen helfen.

Platz 2.
Die Base von Rival de Loop ist gewöhnungsbedürftig.
Sie ist zwar am günstigsten dafür ist das Töpfchen sehr unhandlich..das meiste bleibt unter den Fingernägeln kleben.
ich habe auch gemerkt dass wenn ich mich soweit fertig geschminkt habe und dann die Base auch am unteren Wimpernkranz auftragen möchte, sie sich gar nicht mit Puder verträgt.Alles krümelt ganz hässlich und man muss alles wegwischen und nochmal nachschminken.
Ich habe das Gefühl dass sie die Farben etwas mehr intensiviert aber leider ist sie Umgang auch durch ihre etwas dickliche Konsistenz und die lange Wartezeit bis sie eingezogen ist nicht der große Brüller.

Platz 1.
Die Manhattan Base ist mein Testsieger.Sie zieht schnell ein,lässt sich gut verteilen und intensiviert die Farbe.


Habt ihr die Lidschatten schonmal ausprobiert? oder seid ihr von der Kosmetik bei h&m allgemein begeistert oder eher enttäuscht? Ich freu mich über eure Erfahrungen :)

Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. ich wusste garnich das es sowas gibt :D
    ich muss unbedingt nach den piggies ausschau halten :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag H&M Kosmetik überhaupt nicht, alles billiges schlechtes Zeug das voll mit Paraffinen ist. Nö danke

    AntwortenLöschen
  3. Den Pink Dust habe ich auch. Blöder Name, ist ja nicht die Bohne pink! ;-)

    Ich habe die RdL und die p2 Bases. Die von RdL mag ich eigentlich ganz gerne, ist auch schon fast leer und habe sie leider nicht mehr gefunden. Hab jetzt noch eine von Alverde.

    Ist die Manhattan Base im Töpfchen nicht genauso unhandlich wie die RdL Base? Ich hatte die Manhatan Base noch nicht. Wie ist die Konsistenz? Anders als bei der RdL?

    Fragen über Fragen! ;-)

    Liebe Grüße ... Emily

    AntwortenLöschen
  4. Ich schicke Dir ein wenig frühlingshaften Sonnenschein:

    http://emily-van-der-hell.blogspot.com/2010/03/sunshine-princess.html

    Liebe Grüße ... Emily

    AntwortenLöschen
  5. Interessant! Vor allem lerne ich daraus, dass es wohl besser ist wenn man sein Zimmer selber aufräumt ;-)

    AntwortenLöschen
  6. danke für diese tolle, ausführliche Review =)
    die RdL young hätte ich mir auch schonmal fast gekauft ^^"
    Zum glück hab ich mich doch für Artdeco entschieden, weil ich vorher Manhattan hatte und mal was neues ausprobieren wollte ....
    und die p2 Lidschattenbase hab ich mehrere Chancen gegeben, aber ich finde sie leider unterirdisch ^^"

    Schön, dass du die Pigmente auch für Pigmente und nicht nur für lose lidschatten hälst - habe dazu gerade erst was auf meinem Blog geschrieben =)

    lg

    AntwortenLöschen
  7. Die H&M Pigmente finde ich toll. Ich habe den Jade Dust und der wird sicher nicht mein letzter sein. Der lilane heisst glaube ich Amethyst Dust bin mir aber auch nicht ganz sicher.
    Die MAnhatten Base habe ich auch und bin sehr zufrieden damit.

    AntwortenLöschen
  8. ich wusste garnicht, dass es bei h&m pigmente gibt *wunder* gibt's die normal im laden?

    AntwortenLöschen
  9. Hab auch ein H&m Pigment Pearl Dust find s auch voll super

    lg

    AntwortenLöschen
  10. Also wir haben den "White dust" & den "Jade dust" & sind super zufrieden mit den Produkten :)
    Für 3€ sind sie einfach toll :D
    <3

    AntwortenLöschen

test

Test