Samstag, 1. Mai 2010

Brunch in der Zabo Linde oder auch der Kalorien Overkill

Ahoi nochmal!

Ich kam ja diese Woche nicht zum bloggen und hatte somit auch keine Zeit über unseren Brunch am Sonntag zu berichten.
Leider hab ich nicht von allem Bilder gemacht weil ich da vorher eigentlich nachfragen wollte und dann ging mal wieder alles so schnell und naja ich habs vergessen^^
Aber das war ja nicht mein letzter Brunch in der Linde :)


Hier einige Infos:

Wo??
In der Zabo Linde
Zerzabelshofer Hauptstraße 28
90480 Nürnberg
0911 407078
-> Mit der Linie 43/44/65 ganz leicht zu erreichen.einfach "Zabo Mitte" aussteigen und dann kann man sie schon fast sehen :)

Wann?
Man kann sich von 10-14Uhr ins Delirium mampfen!

Wie viel kostet es?
12€ pro Person + Getränke (werden extra gerechnet)

Was gibt es?
Es wird eigentlich für jeden Geschmack etwas geboten.
Auf der Internetseite steht:


An unserem Brunchbüffet erwarten euch jede Menge leckere Vorspeisen, von Antipasti und hausgemachten Salaten bis hin zu Räucherlachsplatten, Wurst und Käse. Natürlich sind auch Müslis und Cerealien da, genau wie Marmeladen und Weißwürst. Zum Brunch wird das ganze dann durch verschiedene Hauptgänge mit den dazugehörigen Beilagen, die unser Küchenteam je nach Saison speziell für euch kreiert. Den krönenden Abschluss bildet unser Dessertbuffet mit vielen Leckereien.
Und genauso ist es auch, es gibt verschiedene Wurst und Käsesorten,Müslis,Brotaufstriche,Backwaren usw.

Als Hauptgang gab es Schweinebraten und Klöse.
Zitat Mama: "Der beste Schweinebraten den ich in meinem Leben gegessen habe..und das waren schon so einige"
Wer es zum Frühstück etwas herzhafter mag der kann unter anderem zwischen Rührei,Speck,Chicken Nuggets oder Bratwürstchen wählen.

Als Hauptgerichte standen u.a Geschnetzeltes,Schweinebraten und Tortellini in Käse-Sahne Soße mit diversen Beilagen bereit.

Wer dann noch Platz für einen Nachtisch hat der kann zwischen mehreren Puddingsorten (Vanilliesoße steht auch bereit!),Obstsalat und Tiramisu wählen.

Die Atmosphäre:
Es war ein sehr entspannter Brunch denn die meisten Gäste saßen im großen Biergarten und haben draußen gegessen.Da wir alle aber aufgrund der Wespen keine große Fans vom draußen Essen sind, waren wir innen.


Wir waren glaub ich schon das 4. oder 5. mal in der Linde brunchen und ich kann es jedem empfehlen!
Wir haben schon so einige schlechte Erfahrungen gemacht (z.b im Hilton wo wir 35€ pro Perons gezahlt haben und danach zu Mcdoof gefahren sind weil wir hungrig waren) aber was den Brunch in der Zabo Linde angeht wurden wir noch nie enttäuscht :)

Wer also eine gute Möglichkeit zum brunchen sucht ist hier wirklich sehr gut beraten :)

Hier noch ein paar Bilder zum einspeicheln:

Tortellini in Käse-Sahnesoße und Frühlingsrollen (heiße Kombi ich weiß)


Brötchen,Butter,Honig,Nutella und Marmelade:



Tiramisu und Kellogs:



Wiener,Körnerbrötchen,Käse,Lachs,Eier mit Kaviar und roher Schinken:



Brötchen,roher Schinken,Rührei,Chicken Nugget,Käse und Eier:



Und der beste Schweinebraten überhaupt!..laut Mama (die Klöß waren noch nicht fertig)



Ich hoffe diese Empfehlung hilft einigen Brunch-willigen weiter :)

Beim nächsten Brunch werde ich ausführlichere Bilder machen ;) aber ich denke das ist schon mal nicht schlecht um sich ein eigenes Bild zu machen :)

Liebe Grüße
Lisa..die jetzt Hunger hat


Kommentare:

  1. Mhhhhh, legga !!! Danke für's Appetit machen !

    AntwortenLöschen
  2. ooh dann kann ich dir noch das Zeit&Raum empfehlen. Sonntags waren wir da, man kann auch ewig brunchen, kostet um den gleichen Dreh und hat u.a. auch noch Waffeln zum selber machen und einen Schokobrunnen! Allgemein sehr lecker also, man sollte nur im vorneherein reservieren, da es immer recht voll ist (wird aber immer wieder fleißig aufgefüllt)

    AntwortenLöschen

test

Test