Dienstag, 3. August 2010

Ärgernis P2 Lippenstifte

Ahoi Liebe Flauschis!

Es gibt da etwas was mich schon seit längerer Zeit sehr ärgert.
Ich habe mir damals bei der Sortimentsumstellung von P2 immer wieder Lippenstifte geholt.Insgesamt waren es 5 Stück.

3 Stück habe ich schon weggeworfen und nun habe ich noch 2 die eben noch fotografiert habe aber die werde ich nun auch entsorgen.
Hier das Unheil in Bildern:







Die Lippenstifte sind sehr cremig (ist ja lobenswert) doch irgendwas stimmt mit der Rezeptur nicht.
Sie werden richtig weich und lassen sich nicht mehr auftragen.An dem dunklen sieht man was aus dem versuch den Lippenstift aufzutragen wurde -.-
Sie biegen um und brechen sofort ab.

Ich war so verzweifelt dass ich sie 1 Woche lang im Kühlschrank gelagert habe.Dann habe ich sie siegessicher raus und war mir sicher dass sie nun wieder Okay sind..und was ist? exakt die gleiche Konsistenz..als wäre nichts geschehen.

Ich habe nun an P2 geschrieben und wenn Ihr auch das gleiche Problem habt (was ich nun schon von einigen Leutchen mitbekommen habe^^) dann seid doch so nett und schreibt eine kurze Nachricht an P2.

Hier könnt ihr mit P2 Kontakt aufnehmen!

Das wäre wirklich nett denn ich denke es bringt auf jeden Fall mehr wenn sich mehr beschweren :)

Habt ihr das gleiche Problem mit den P2 Lippenstiften? ich wollte mir letztens nur mal die Tester anschauen aber selbst die waren total verschmiert und zu nix mehr zu gebrauchen oO

Schöne Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Wieso hast du sie denn nicht in solche kleinen Pigmentdöschen o.Ä. gemacht und geschmolzen (mit dem Föhn z.B.), sodass du sie mit einem Pinselchen auftragen könntest (so muss man sie wenigstens nicht wegschmeißen).

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  2. @juju

    sorry wenn ich das so sage..aber warum sollte ich?
    ich bezahle geld für lippenstifte und nicht dass ich mir döschen kaufe und die teile dann einschmekze^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es ja richtig, sich zu beschweren, würde ich auch tun, aber zum wegschmeißen wären sie mir dann doch zu schade weißt du, da würde ich mir ein leeres Döschen suchen und das so abfüllen.

    AntwortenLöschen
  4. @juju
    nene.ich mag das auch gar nicht^^ ich will nen lippenstift in der hand haben :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte bisher keine Probleme.. sehr seltsam!
    Bin gespannt was p2 schreibt! Ich hoffe du hälst uns auf den Laufenden ^^

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich finde auch bei sowas sollte man sich ruhig beschweren und oft hilft das ja wirklich und man bekommt sein Geld zurück oder ein Ersatzprodukt...man bezahlt ja nicht umsonst sein Geld. Sieht echt schlimm aus mit den Lippis :D hatte keine davon, darum kann ich es nicht beurteilen

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe ich leider auch dieses Problem, habe 2 weg geschmissen, nun habe ich noch 2 und die sind leider eine kleine Katastrophe... P2 redet dich meist nur raus, habe dort schon 2x was "reklamiert" und die kamen immer nur mit gegen Argumentationen und gingen nicht auf das eigentliche Problem ein. Bin gespannt wie es bei dir läuft :) !

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Problem kenne ich. Hatte es auch bei dem korallefarbenen aus der My Flower Hour LE. Den konnte ich kein einziges Mal benutzen :-(. Habe p2 jetzt auch angeschrieben.

    Schade daran ist, dass die Lippenstifte ansonsten einfach super sind! Ich liebe die Farben.

    colorvictims.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. hm, also ich hab alle farben und bis jetzt keine probleme damit gehabt, vllt liegts aber auch daran, dass ich sie ausschließlich mit nem pinsel auftrage?

    AntwortenLöschen
  10. Also ich lager meine p² Lippies mit den anderen im Kühlschrank und mir ist das - Got sei Dank - noch nicht passiert. Würde mich in solch einem Fall aber auch an den Kundenservice wenden, denn man bezahlt ja schließlich nicht umsonst dafür, dass die dahinschmelzen. Ist ja nicht Sinn der Sache.^^

    AntwortenLöschen
  11. also ich besitze auch 3 lippenstifte von p2 und ich hatte das problem bisher noch nicht. aber jetzt werde ich natürlich die augen aufhalten.

    bin mal gespannt was p2 schreibt.

    mimi♥

    http://beauty-n-more.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. ich habe genau das selbe Problem !
    ich hoffe dass sie vllt die Rezeptur neu überdenken wenn sich genügend beschweeren :)


    http://myteddyhaseatenmylipstickrowr.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Ich kaufe mir auch keine mehr von p2. Von meinen 4 Lippies, die vor 3 Monaten gekauft habe, sind inzwischen 3 Angeschimmelt. So richtig eklig. Und ich habe sie nicht komisch aufbewahrt oder sonst irgendwas unnatürliches mit ihnen gemacht. ;)

    AntwortenLöschen
  14. genau das gleiche problem habe ich auch, ich meine sie sind zwar billig aber sowas darf/sollte dennnoch nicht passieren finde ich -.-
    mit dem kühlschrank hatte ich es auch versucht aber naja brachte auch nichts wirklich

    es ist ein einizges geschmaddere ....
    werd mich auch an p2 mal wenden..

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  15. also meine p2 lippis und ich habe fast alle aus dem sortiment, leben noch alle und werden zwar wenns warm ist etwas weicher, aber nicht so weich, dass sie kaputt gehen würden ...an heißen tagen lager ich eh alles an lippis im kühler, dennn sonst schwitzen selbst die von mac *lach* vllt ist da irgendwie ne fehlproduktion bei?? beschweren würd ich mich an deiner stelle aber auch... 5 lippis sind immerhin knapp 10 euro

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe jetzt noch keine Lippenstifte von P2 ausprobiert, aber das ist schon echt fies.

    AntwortenLöschen
  17. Genauso sahen meine auch aus! Ich hatte 3 Stck! Alle abgebrochen. Ich werd den glaub ich och mal schreiben xP

    AntwortenLöschen
  18. Angekommen *stahl* DANKE!!! Sooooo viel Chai Latte ;-)
    Und dieses Mal hat die Post ne Plastikverpackung drum gemacht, da sie den Umschlag beschädigt hatten. Gottseidank hast Du alles doppelt verpackt. BLÖDE POST -.-

    AntwortenLöschen
  19. wäähh sieht so wiiiderlich aus.

    AntwortenLöschen
  20. Ich muss sagen ich hatte auch noch nie Probleme mit den Lippenstiften OO

    http://birdy-of-paradise.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. Jo, so eklig sahen meine auch aus und ich hab mich gleich mal heute morgen beschwert. Eben hab hatte ich die Antwort von P2 in der Inbox. Vielleicht ist das ja für euch eine Möglichkeit mit dem Ärgernis P2 Lippenstifte umzugehen.
    "Liebe Frau xy

    Wir möchten uns hier sehr herzlich entschuldigen, dass es Probleme mit unseren Lippenstiften gegeben hat.

    Es wurden alle Farben zwischenzeitlich überprüft und überarbeitet.
    Das Problem war das die mikrocrystallinen Wachse, welche eine gute Lippenstiftfestigkeit garantieren, zu niedrig eingestellt waren.
    Diese wurden nun erhöht und können mit folgender Chargenaufstellung im Markt erkannt werden:

    # 010 ab Charge Nr.: 0081301
    # 020 ab Charge Nr.: 0081401
    # 030 ab Charge Nr.: 0081501
    # 040 ab Charge Nr.: 0081601
    # 050 ab Charge Nr.: 0112301
    # 060 ab Charge Nr.: 0081701
    # 070 ab Charge Nr.: 0081801
    # 080 ab Charge Nr.: 0169601
    # 090 ab Charge Nr.: 0112601
    # 100 ab Charge Nr.: 0112701
    # 110 ab Charge Nr.: 0081901
    # 120 ab Charge Nr.: 0112901
    # 130 ab Charge Nr.: 0113001
    # 140 ab Charge Nr.: 0082001
    # 150 ab Charge Nr.: 0113201

    Natürlich werden wir Ihre mangelhaften Lippenstifte gegen neue Exemplare in der verbesserten Textur kostenlos austauschen. Dafür benötige ich die genauen Farbbezeichnungen und Nummern, sowie Ihre Adresse und Telefonnummer. Das Paket mit den neuen Lippenstiften wird dann umgehend per TNT an Sie versendet.

    Ich bitte um Ihr Verständnis diesbezüglich, und hoffe, dass Sie trotz dieses Vorfalls weiterhin begeisterte p2-Kundin bleiben werden.

    Viele Grüße aus Wien,

    Elisabeth Krempl

    AntwortenLöschen
  22. Ich hab keine p2 Lippenstifte, aber an deiner Stelle hätte ich sie nicht weggeworfen...es ist zwar echt ärgerlich, aber auch schade, Geld dafür zu zahlen und sie dann wegzuschmeißen. Ich hätte es glaub ich so gemacht, wie Juju schon gesagt hat. ;)

    AntwortenLöschen

test

Test