Freitag, 15. Oktober 2010

Fräulein Flauschig in der Ferne und Panik im Dom! (mit Albert!)

Ahoi Liebe Flauschis!

Wie einige bereits wussten war ich gestern in Köln :)
Catrice lud mich ein bei einem Event teilzunehmen bei dem die Neuheiten der Marke vorgestellt werden.
Ich machte mich also gestern auf den Weg in die ferne Stadt in der ich noch nie war.
Ich war gut vorbereitet, hatte alles ausgedruckt und der festen Überzeugung um 12 Uhr zu fahren.Zum Glück streifte mein Blick nochmal meinen Fahrplan..14 Uhr. xD

Also war ich um 13.30 Uhr am Bahnhof, holte meine Fahrkarte ab und trottelte so langsam Richtung Bahnsteig.

Als der Zug dan kam war ich erstmal ewig auf der Suche nach meinem Platz^^
Ich fahre ja so gut wie nie Zug..

Die Zugfahrt dauerte 3,5 Stunden und verging doch ziemlich flott.Ich hatte mir zu hause "Splitter" von Sebastian Fitzek auf den Ipod geladen und war damit ziemlich beschäftigt^^

In Köln angekommen brauchte ich eine Ubahn..oder eine Straßenbahn.Ich glaube das war eine Straßenbahn^^
Ich sollte laut Plan 3 mal umsteigen woran ich mich auch hielt.Nach der ersten Linie bin ich schnell in die falsche Richtung gefahren :D

Irgendwie kam ich dann doch beim Mediapark an und nach einer kurzen Frage an eine andere Touristin :D kam ich auch relativ schnell beim Hotel an.
Es war schon ca. 18.40 Uhr und um 19 Uhr gings los.
Ich hab also alles ins Zimmer geworfen.Lipgloss draufgeklatscht und ein Taxi bestellt.

Wie es beim Catrice Event war erzähle ich euch im anderen Post.Ich möchte nicht alles durcheinander machen^^

Zurück ging es danach auch wieder mit dem Taxi, in einem schwarzen BMW (oder Mercedes?).
Sowas gibts bei uns nicht^^

Im Hotel hab ich dann erstmal zu hause angerufen und versichert dass ich noch alle Gliedmaße habe xD Ich habe mich über meine Catricesachen gefreut und habe Fernseh geschaut.

War schon seltsam so ganz alleine, sooo weit von daheim weg und dann noch allein.Aber mit dem Fernseher und CSI war es dann auszuhalten^^

Heute Morgen um 8 hat mich meine Mutter wachgeklingelt..falls ich verschlafe :D aber zu unserer Überraschung war ich schon wach^^

Der Rückweg zum Hauptbahnhof ging nun schon flutschiger :D statt 3 mal umzusteigen hat es schon 1 mal gereicht^^

Am Bahnhof habe ich dann erstmal meine saumäßig schwere Tasche verstaut und bin dann in Richtung Innenstadt gehatscht.
Ich wusste gar nicht wo ich hin muss..ich hab mich einfach für eine Richtung entschieden und ab der Kreuzung war alles Beschildert^^

Ich bin dann ca. 1 1/2 Stunden durch die Stadt gelaufen und habe viel fotografiert.Ich war kurz bei Dm und bei Nordsee habe ich mir ein unglaublich nahrhaftes Frühstück gegönnt: ein Garnelenbrötchen.

Zur Dom-Panik.
Ich wollte natürlich auch mal den Dom von innen sehen.Dazu sollte ich vielleicht sagen dass ich sowieso in keine Kirchen oder Schwimmbäder gehe weil ich hohe Räume nicht mag.
Nun lässt sich aber kein Schwimmbad mit dem Dom vergleichen..daran hat Blondi in ihrem jugendlichen Leichtsinn nicht gedacht.

Ich bin also in die Drehtüre..drehe mich nach innen,schau panikerfüllt rein und gehe mit dem gleichen Dreh wieder nach draußen.
Da kriegen mich keine 10 Pferde rein..nicht für alles Geld der Welt geh ich da rein -.-
Das nennt sich wohl "Bathophobie".
Hm, wenn mir mal jemand flüstern könnte woher diese Angst kommt wär ich sehr dankbar^^

Dann habe ich noch ein paar Andenken für die Familie gekauft und natürlich Postkarten die ich im Bahnhof gleich noch abgeschickt habe^^ ... Touri halt :D

So und da Bilder ja mehr als 1000 Worte sagen zeige ich euch einfach 1000 Bilder..das müssten dann so ca. 1000.000 Worten entsprechen :D


































































Mein Hotelzimmer wollte ich euch ja auch noch zeigen :D Selbstverständlich war auch Albert dabei^^













Sooo, das war mein Bericht vom Ausflug nach Köln :)
Der Bericht zum Catrice Event folgt :)

Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. huuuiiiiii mein wunderwunderwunderwunderschönes köln.

    AntwortenLöschen
  2. Mäh, ich kann Köln nicht ausstehen :D

    AntwortenLöschen
  3. kööööln *_* muss unbedingt mal wieder hin. aber dann bestenfalls nicht so tollpatschig wie beim letzten mal... domplatte vs kamera. nein, meine cam war nicht der sieger. -.-

    aber so ne schöne stadt <3

    AntwortenLöschen
  4. hey :)

    hab grad auf kleiderkreisel die diskussion zum thema milchmädchenblogger gesehen. das video hab ich nicht geguckt, hab mich nurmal durch die beiträge gewühlt. so ganz hab ich das aber nicht verstanden: sind milchmädchenblogger jetzt solche die von firmen aufgefordert werden werbung zu machen, ohne bezahlung? so kam das rüber...
    find ich aber nicht einleuchtent, die haben nichts davon...oder machen fürn euro für allen möglichen scheiß werbung?

    (sei bitte nicht allzu sauer weil ich dich damit belästige, statt selbt alles nachzulesen)

    AntwortenLöschen
  5. hehe
    Ganz alleine in Köln... :D Hab ich auch noch nich gehabt, war immer mit meinem Freund oder Freunden dort. Ich liebe diese Stadt. <3

    AntwortenLöschen
  6. Echt schöne Aufnahmen meiner Stadt :-)

    Hab mich nur etwas gewundert, wieso du dreimal umsteigen musstest, weil einmal eigentlich reicht ;-) Aber auf dem Rückweg hast du das ja auch mitbekommen. Und beim nächsten Mal bist du schlauer.

    Ach ja, U-Bahn und Straßenbahn ist in Köln irgendwie fließend. Die fahren alle mal ober- und mal unterirdisch.

    AntwortenLöschen
  7. köln ist doch die hammer-stadt ;)
    ich liebe köln, es gibt immer was zu sehen & zu machen

    AntwortenLöschen
  8. Köln ist wirklich toll ♥! Schade das du Panik im Dom bekommen hast, er ist wirklich schön :( !

    AntwortenLöschen
  9. ich liebe köln <3 einer meiner lieblingsstädte! und die beste zum shoppen *g*

    AntwortenLöschen

test

Test