Sonntag, 16. Januar 2011

[Getestet] Catrice Urban Baroque Nagellacke


Ahoi Liebe Flauschis!

Ich melde mich auch mal wieder.Diese Woche war irgendwie stressig und ich bin zu nix gekommen.
Am Dienstag waren wir das erste mal beim Aquafit^^ das war echt schnieke :D
Am Freitag ist uns einer ins Auto geknallt..ich dachte ich krieg nen Herzinfarkt xD

Nun aber zum Thema.Am Donnerstag kam ein Umschlag von Catrice mit ein paar Teilen aus der Urban Baroque LE.
Vielen dank nochmal an Henri (oder halt denjenigen der dafür verantwortlich war^^)

Ich zeige euch zuerst mal die Nagellacke.


Preis: 2,49€
Inhalt: 8ml

Mir fiel gleich auf dass die Flaschen kleiner sind.In den Lacken aus dem Standartsortiment sind immer 10ml.

Wie ihr bestimmt schon bei Paddy gesehen habt sind die meisten Farben nach der ersten Schicht kaum erkennbar.




Nach 4 Schichten kann man tatsächlich Farben erkennen^^


Die einzelnen Shcichten trocknen recht schnell und bei CO4 sieht man auch schon nach 2 Schichten ein gutes Ergebniss.
Die anderen 2 sollte man sich nur zulegen wenn man wirklich bereit ist 4 Schichten aufzutragen.

Alles in Allem wohl eher Geschmackssache und von daher nur begrenzt empfehlbar.

Habt ihr die Lacke? oder haben euch die Bilder auch abgeschreckt?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Kommentare:

  1. ich hab mir nur das tolle schimmerpuder gekauft, fand die lacke uninteressant, solche farben findet man auch im standartsortiment.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe keinen von diesen lacken, da ich auch schon auf anderen blogs gelesen habe, dass die nicht so toll sind & mich auch ehrlich gesagt nicht interessieren ....und 4 schichten sind einfach zu viele und daurch wird ja die trocknungszeit noch länger , aber es sind trotzdem sehr schöne farben vor allem nr. 4

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Gut dass ich es mir nicht geholt hab.. zwei farben davon hab ich schon und 4 schichten sind definitiv zu viel!

    AntwortenLöschen
  4. hm..ich glaub, ich brauch die Lacke wirklich nicht. Sind mir einfach zu sheer...

    AntwortenLöschen
  5. Eben diese Transparenz hat bei mir zu einer enormen Ersparnis geführt. Denn auf den Promobildern haben mir beinahe alle Lacke gefallen, aber es lohnt sicht einfach nicht, Geld für undeckende Lacke auszugeben, wo ich doch auf ein deckendes Ergebnis stehe.

    AntwortenLöschen
  6. definitiv haben mich die bilder abgeschreckt.

    AntwortenLöschen
  7. ich hätte mir wohl die lacke und das puder gekauft weil ich total scharf drauf war aber die ganzen anderen kosmetik-süchtigen kamen mir leiden zu früh und jetzt hab ich gar nichts aus der LE :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab mir Rock Barock und Biscuits & Cupcakes zugelegt, obwohl (oder gerade weil) ich gesehen/gehört hab, dass die eher sheer und nicht super-deckend sind. Ich mag diese leicht getönten Lacke, die trage ich zu "seriöseren" Anlässen gern.
    Gerade hab ich den Biscuits & Cupcakes drauf, und ich find den perfekt nude und hübsch. :D

    Das Schimmerpuder hab ich auch gekauft, aber da ist der Geruch wirklich abtörnend. Riecht wie Omas Bad....

    AntwortenLöschen

test

Test