Freitag, 28. Oktober 2011

[Update] Haarwachstum seit März!

 Ahoi Liebe Flauschis!

Ich hab mal wieder ein Update zu meinem Haarwachstum :D
Im März hab ich mir ja einen kurzen Bob verpassen lassen und wie das so bei uns Weibern ist, wollte ich sie schnell wieder länger haben :D

Ich hab mich damit schon abgefunden. Hab ich sie länger will ich sie kurz und andersrum.
Dieses mal aber werde ich stark bleiben :D Ich will sie mindestens noch bis Silvester wachsen lassen und dann muss ich mal zum Friseur zum angleichen. Bei so "schiefen" Bobs ist das beim wachsen lassen ja immer so eine Sache. Es gibt Übergangsphasen wo es einfach nur beschissen aussieht und man nicht weiss was man tun soll^^
Dann bleibt es ja ein umgedrehter Vokuhila also ein Volahiku :D Deswegen muss man irgendwann auch mal zum angleichen, weil es sonst seltsam aussieht ;)

Man sagt ja, die Haare wachsen pro Monat 1 cm und ich denke den Schnitt hab ich ganz gut gehalten. Es sind nun 7 Monate vergangen und ich denke es sind so ca. 7 cm.
Meine Haare wachsen ja zuerst in die "Breite", also sie werden zu erst wieder dicker (wie der Rest an mir muharhar). Aber ich beschwer mich lieber nicht^^ Lieber zu dickes Haar als zu dünnes ;)

 Hier also die Vergleichsfotos:



 Nach dem Haare waschen föhne ich meine Haare immer noch mit einer Rundbürste damit die Spitzen unten etwas nach innen gehen. Eine Seite ist nämlich länger als die andere (noch vom Bob) und das sieht dann seltsam aus, wenn es so glatt runterhängt ;D

Wachsen Eure Haare eher schnell oder auch wie bei mir, erst in die Breite und dann gehts an die Länge?

Liebe Grüße
Eure Lisa



Kommentare:

  1. Schön wär's, wenn meine mal in die Breite gehen würden... ich hab nämlich leider superfeines und superwenig Haar. :(

    Aber ca. 1 cm pro Monat Wachstum kommt etwa hin. Manchmal hab ich das Gefühl, es geht schneller, manchmal langsamer. Wie jetzt z.B. Ich hab vor 2 Monaten meine Haare aufgehellt und ich finde, der Ansatz sieht noch nicht nach 2 cm aus...

    Mir geht es aber wie dir... ich schwanke zwischen: "Oh, so ein schöner Bob würde mir bestimmt gut stehen!" und "Boah, so lange gewellte Haare bis zur Taille hätt ich gern...!"

    Hach... *seufz*

    Bei mir ist es mit der Farbe leider genauso... sehe ich Jennifer Aniston, träume ich von ihrer wunderschönen caramelligblonden Haarfarbe...

    Sehe ich (gepflegte!) hellblonde Haare denke ich: "Oooh, Hellblond stand mir immer so gut und sieht ja schon toll aus...!"

    Ein Dilemma mit uns Frauen... *g*

    AntwortenLöschen
  2. Ab einer bestimmten Länge bei meinen Haaren habe ich das Gefühl das da überhaupt nicht mehr wächst. Bin auch irgendwie nie über diese Länge gekommen, dazu sind meine Haare auch sowieso zu dünn. Aber deine sind echt schon gut gewachsen. Finde die jetzt schöner als vor 7 Monaten.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. das ist aber ganz ordentlich! mir kommts immer ewig vor bis sie wieder runterwachsen. hatte im frühjahr 15cm geschnitten und das gefühl die sind noch nicht nachgewachsen *g*

    AntwortenLöschen
  4. Meine gehen iwie immer in die Breite. Ich hab so furchtbar dickes Haar, das ich sie zwischenzeitlich immer ausdünnen lasse...

    AntwortenLöschen
  5. Ahh ich kenn das! Ich hab meine Haare im Mai als Bob schneiden lassen und habe ungelogen eine Woche durchgehen geheult, weil ich mich soooo hässlich mit den kurzen Haaren fand. Ich bin am züchten wie eine Wahnsinnige! Inzwischen gehen sie schon wieder zu den Schultern und ich kann nen Zopf machen! Jay! Bei mir wirds nie wieder kurze Haare geben :D
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Meine Haare gehen leider so gar nicht in die Breite. Ich hätte so gerne etwas mehr Volumen, aber... Nur ganz dünne Zotteln. Wie schnell sie eigentlich wachsen, merk ich immer nur am Ansatz, nicht aber in der Länge an sich. Kämpfe aber gerade auch um jeden cm in der Hoffnung, irgendwann meine Wunschlänge zu erreichen. Ich könnte mir so in den Hintern beißen. Als Kind hatte ich so schöne lange Haare bis zum Hintern. Mit 13 kam der große Rappel. Bob. Sah absolut daneben aus und ich war unglücklich. Bis heute hab ich sie nicht mehr gesund lang bekommen :(
    OK, das Färben hilft da leider auch nich besonders ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die längeren Haare schöner :)
    Du könntest dich doch auch Clip-In Extensions holen, dann kannst du zwischen langen und kurzen Haaren wechseln.

    AntwortenLöschen
  8. Meine Haare wachsen seeeehr schnell, ich habe innerhalb von einem halben Jahr locker 12cm angesammelt und bin gar nicht mal so weit entfernt von meiner Wunschlänge. Dick sind meine Haare immer, kräftig ebenfalls. Leider auch ziemlich störrisch.. Aber wurst, passt schon:D

    AntwortenLöschen
  9. Meine werden auch immer erst dicker, dafür wachsen sie so unheimlich langsam in die Länge. Meine Haare habe ich letztes Jahr im Novenber so kurz geschnitten wie du sie hier im Post hattest, und war bis jetzt nur zum ausdünnen beim Friseur, Spitzen schneiden war nicht nötig. Und was ist, sie sind immernoch kürzer als deine. Naja Vorteil ist, ich muss nicht so oft nachfärben...
    Lg

    AntwortenLöschen
  10. Sieht doch richtig gut aus. Dann drücke ich Dir die Daumen, dass da das Wachsen weiterhin durchhältst ;-).

    Schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  11. sie wachsen in die Fusseligkeit.. also breite aber immer nur ein paar fusseln. ich habs nie das sie mal alle in eine richtig hängen. (=
    ic kann das immer ganz schön an meinem ansatz beobachten

    AntwortenLöschen
  12. Hey es ist lange her seit hier jemand einen Kommentar gepostet hat. Egal.. ich habe mir vor Kurzem einen Bob schneiden lassen u. es ging mir ähnlich wie Sally. Kurze Haare.. never again!! Man kommt sich potthässlich vor, gewöhnt sich kein bißchen daran.

    AntwortenLöschen

test

Test