Montag, 27. Februar 2012

Der perfekte Nudelack (für mich) von Essence!

Ahoi Liebe Flauschis!

Ich kann nun beruhigt in den Beauty-Ruhestande gehen. Ich muss niiiiiiiiie wieder IRGENDWAS kaufen. Naja okay, fast^^ Jedenfalls brauch ich keinen Nudelack mehr, denn ich habe den perfekten gefunden.

Er nennt sich Iced Latte, ist von Essence und zu finden im neuen Sortiment.
Die neue Serie nennt sich Nude Glam und ich dachte,ich hätte beim Event in Frankfurt mehrmals den gleichen Nudelack mitgenommen aber tadaaa es sind verschiedene :D

Ich habe den Iced Latte in 3 Schichten aufgetragen und darüber den Essence Ultra Gloss Nail Shine Überlack lackiert. Die 3 Schichten (2 wären evtl. auch ausreichend gewesen) sind superschnell durchgetrocknet und wenn ich heute keinen Kratzbaum hochgeschleppt hätte, hätte der Lack auch länger als 3 Tage durchgehalten :)

Ich bin total verliebt in den Lack, da es ein heller, neutraler Nudeton ohne Glitzer oder Orange/Braun-Stich ist und somit perfekt zu meiner hellen Haut passt.



Wie findet Ihr Nudelacke und vor allem den Iced Latte von Essence?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Freitag, 24. Februar 2012

imPRESS Press-On Manicure

Ahoi Liebe Flauschis!

Vor einiger Zeit bekam ich netterweise die neuen ImPressed Nägel zugeschickt.
Ich bin eigentlich kein großer Fan solcher Aufklebe-Nägel aber probieren geht ja bekanntlich über studieren :)

Die Nägel wird es in insgesamt 12 verschiedenen varianten geben.
4 Farben für je 6,99€ und 8 Designs für je 8,99€

Ich hatte Glück und habe ein Set mit der Pinken Variante (Ecstatic Cling) erwischt. ich bin ja nicht so scharf auf Crackling usw :D

Das ganze kommt in einer, wie ich finde, echt putzigen Verpackung daher:


Ich habe die Nägel natürlich auch getestet und bin sehr zufrieden.
Ja okay, die Farbe ist sicherlich nicht Jedermanns Geschmack :D aber für einen besonderen Anlass finde ich die Farbe nicht unbedingt verkehrt.
Mit dabei ist auch ein kleines Tuch um die Nägel zu desinfizieren und vom Fett zu befreien. Dann zieht man einfach den Klebestreifen ab und klebt die Nägel auf. Es sind insgesamt 12 Größen dabei, so ist es doch recht leicht die passende zu finden ;)

So sieht das Ergebnis aus:


Dies sind die restlichen Farben und Designs:


Mein Flauschiges Fazit:

Für den besonderen Anlass finde ich die Nägel toll. Sie haben eine schöne Form und wirken nicht ganz wie Schaufeln. Wenn ich etwas besonderes vor hätte, würde ich auch die 7€ investieren ;)
Wie gesagt, mit Mustern kann ich leider nichts anfangen und deswegen würde ich mich auch nur für die einfarbigen Designs entscheiden.

Die Nägel lassen sich auch angenehm tragen. Es drückt nichts und es war auch nicht irgendwie unangenehm. Klar, die plötzliche Länge ist ungewohnt aber ich habe mich relativ schnell daran gewöhnt.
Ob sie wie versprochen 1 Woche halten, kann ich nicht sagen, da ich sie nicht so lange getragen habe ;) Aber wie gesagt, ich würde sie sowieso nur 1-2 Tage (oder einen Abend) lang tragen.

Wie findet Ihr solche Anklebe-Nägel? Tragt Ihr sie auch im Alltag oder ist das nur etwas für spezielle Events?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Dienstag, 21. Februar 2012

Frl.Flauschig war bei Frl.Helene - Lena Hoschek, ParYve und co. jetzt in München!

Ahoi Liebe Flauschis!

Wie Ihr bereits lesen konntet, war ich mal wieder on the Road ;D
Diesmal ging es nach München um zur Eröffnung von Fräulein Helene's Bekleidungsfachgeschäft für Damen  ging :)

Ich bekam im Januar eine Zuckersüß gestaltete Einladung dabei zu sein und so verband ich es gleich mit einem Treffen mit der lieben Mara. Seit Mara im September nach München ging, haben wir uns nämlich nicht mehr gesehen und sie hatte auch noch mein Geburtstagsgeschenk als Geisel :D

Dank Salzwasser, welches sich ausgerechnet auf die Oberleitung der Sbahn ergießen musste (WTF?! Salzwasser in München? muss ich nicht verstehen :D), irrten Mara und ich erst mal ein wenig durch den Bahnhof aber die Bayerische-Landeshauptstadt-Cinderella hat uns erfolgreich gelotst und nach ein wenig weiterer Verwirrung durch die Navigation im Iphone fanden wir dann doch endlich zu Frl. Helene.

Was soll ich sagen?
Mara und ich haben spontan beschlossen dort einzuziehen.

Falls Ihr nach den Bildern auch Lust bekommen solltet bei Frl. Helene einzuziehen oder wenigstens mal vorbeizusehen dann schreibt Euch schnell die Adresse auf:

Rumfordstr. 45 · 80469 München
Montags geschlossen
Di · Do · Fr: 11:00 - 18:30 Uhr
Mi 11:00 - 20:00 Uhr · Sa 10:00 - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung
Rumfordstr. 45 · 80469 München

Dieser Laden ist reinster Zucker. Allein die Tapeten sind ein einziger Traum. Es ist alles so liebevoll eingerichtet mit so vielen, schönen Kleinigkeiten.

Frl.Helene verkauft aber nicht irgendwas, sondern nur ausgewählte Designer:

Lena Hoschek (bitte alles einmal einpacken!)
Die Zwillingsnadeln
ParYve
Mädchentraum

Aber ich lasse nun erst mal die Bilder sprechen :)


Frl.Helene und Lena Hoschek // Bild via THE GLASS PUNK



Wie gefällt Euch der Laden auf den ersten Blick??
Werdet Ihr mal vorbeischauen?

Vielen Dank nochmal für die Einladung, wir haben uns sehr gefreut, dass wir dabei sein durften :)

Liebe Grüße
Eure Lisa

Montag, 20. Februar 2012

Rock 'n' Hair 50's Hairstyles - Honey Bun an Mama Flauschig!

Ahoi Liebe Flauschis!

Vor einiger Zeitwurde ich gefragt, ob ich Euch mal das Rock 'n' Hair Buch vorstellen möchte.
Einige, die an Vintage-Frisuren interessiert sind, werden das Buch vielleicht schon mal beim stöbern durch die Weiten des Weltweiten Netzes entdeckt haben ;)

> > Das Buch könnt Ihr hier bestellen < <

Das Buch zeigt Grundtechniken wie Pin Curls, toupieren oder das richtige Eindrehen mit Lockenwicklern, aber auch Schminktechniken oder Tipps zur Nagelpflege sehr anschaulich auf vielen Bildern..und auf deutsch!

Es gibt Frisuren für jeden Tag, besondere Anlässe und für Männer ;)
Da ich "leider" Haare habe, die zwar in die Dicke wachsen aber nicht in die Länge ist es für mich etwas schwierig gewesen etwas nach zustylen.
Die Frisuren für kürzeres Haar sind mit schwarzen Haaren einfach schlecht zu fotografieren und dann erkennt man nix.
Deswegen hat sich Mama Flauschig, selbstlos wie sie ist, geopfert :D
Sie hat glücklicherweise Haare die fast bis zum Hintern reichen und da war es natürlich sehr viel einfacher den Sogenannten "Honey Bun" nach zufrisieren.

Das ganze war sehr spontan und deswegen ist es auch nicht 1000%ig akkurat aber ich finde, fürs erste Mal habe ich das doch ganz schön gemacht ;D


Noch ein kleiner Einblick ins Buch



Mir gefällt das Buch wirklich sehr gut und ich freue mich, wenn meine Haare etwas länger sind und ich auch mal den Honey Bun nachstylen kann :D
Ich werde noch ein paar Frisuren an Mama Flauschig testen und auch danach auf dem Blog zeigen ;)

Wie findet Ihr die Frisur? und das Buch?

Liebe Grüße
Eure Lisa

test

Test