Dienstag, 27. März 2012

Gesicht des Tages mit Locken und Glitter!

Ahoi Liebe Flauschis!

Ich hab mal wieder ein Gesicht des Tages ;)
Ich hatte seit sehr langer Zeit mal wieder Lust auf Locken und habe mir mit dem Glätteisen von Braun spontan welche gezaubert.
Meine Haare sind endlich wieder lang genug dafür^^ Ich lasse sie ja nun seit letztem April fleißig wachsen (letzte Woche hab ich mir wieder einen Bob eingebildet :D aber zum Glück hab ich gerade nicht das Kleingeld für einen Friseurbesuch und so hat sich das Bob-Fieber schnell wieder gelegt :D) und meine Haare machen immer so Schubbser. Sie wachsen erst ewiiig in die Breite (werden dick. So wie der Rest an mir. Muharharhar.) und dann werden sie länger :D

Das Makeup ist eher unspektakulär. Auf den Augen trage ich nur den NYX Pencil in Milk und darüber ein Glitter von Wet and Wild den ich mal im 1€-Laden gekauft habe :D In der Lidfalte habe ich ein mattes Braun aus der NYX Palette Champagne and Caviar.
Dazu einen Lidstrich und die Giant Mascara von Catrice. Die möchte ich Euch diese Woche noch vorstellen ;) Auf den Lippen trage ich von Essence All about cupcake.

Da ich es immernoch nicht so wirklich auf die Reihe bekomme bei Tageslicht ohne Blitz gescheite Bilder zu machen, sind alle mit dem Filter ;) bevor ich da mein nichtvorhandenes Wissen einsetze und stundenlang an der Helligkeit und den Farben rumbastel, habe ich es lieber so gemacht :D


Felix war auch dabei und hat mir zugesehen :D

Ich hoffe das Gesicht des Tages mit Locken..von letzter Woche *hüstel* gefällt Euch :)

Liebe Grüße
Eure Lisa

Samstag, 24. März 2012

[WW- Rezepte] Es ist SO flauschig! Schokosoufflé mit Beerensoße

Ahoi Liebe Flauschis!

Als 1. Weight Watchers Rezept habe ich mir gleich was Süßes ausgesucht :) Ein Schokoladensoufflé

Ich habe keine Soße dazugemacht (1. hatte ich keine Beerenmischung und 2. ist mir das etwas zu viel. Da ich aber ein bisschen Puderzucker zum bestäuben und 2 Kleckser Sprühsahne (normale, ich muss mal wieder eine in Light kaufen :D) verwendet habe, rechne ich trotzdem den normalen Pointswert.

Ich persönlich rechne da nun nicht die Beeren ab und die Orange und und und. Päpstlicher als der Papst muss man nicht werden ;)


Das Rezept reicht für 6 Portionen und hat jeweils 6 ProPoints

Das braucht man für die Soufflés:

100 Gramm Schokolade  (laut Rezept dunkle, ich habe normale Vollmilch genommen)
2 TL Halbfettmargarine
50 Gramm Zucker
4 Eier
2 EL Weizenmehl
1 TL Kakaopulver
1 Prise Salz

Für die Beerensoße:

200 Gramm TK Beerenmischung
1 Orange
1 Spritzer Süßstoff
2 EL Wasser
1 TL Speißestärke

Und so wirds gemacht:

Die Schokolade wird grob gehackt und im Wasserbad erhitzt. Die 6 Förmchen (ich nehme kleine Tassen) werden mit der Margarine ausgefettet und die 2 TL Zucker werden gleichmäßig verteilt (ich habe es ohne Zucker gemacht- klappt trotzdem!)

Während man so rührt kann im Ofen bei 180° (Umluft ist nicht zu empfehlen, bei Gas Stufe 2) eine Gratinform, die zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, im vorheizen. Ich habe keine spezielle Pfanne dafür, einfach testen wie viele Tassen in Eure Gratinform passen ;)

Nun werden die Eier getrennt. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und danach das Eigelb mit dem restlichen Zucker ca. 5 Minuten cremig aufgeschlagen. Nun vorsichtig die Schokolade hinzugeben (nicht auf einmal. Wenn die Schokolade zu heiß ist, kann es sein, dass das Eigelb gerinnt) und vorsichtig unterrühren. Das Mehl mit dem Kakaopulver darübersieben und umrühren. Zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben. Ab in die Förmchen (Vorsicht, die Soufflés gehen noch hoch!) und dann im Ofen 10-15 Minuten (lieber 15 :D) backen lassen.

Danach die Soufflés etwas abkühlen lassen, mit einem Messer vorsichtig am Rand entlang fahren und dann stürzen.

Wer aber auf die Beerensoße nicht verzichten möchte, der nutzt die Backzeit um sich an den Herd zu werfen.
Man lässt einfach die Beerenmischung zusammen mit dem Orangensaft 10 Minuten vorsichtig köcheln, mischt das Wasser mit der Stärke und gibt es zu den Beeren. Dann noch 2 Minuten köcheln lassen und fertig ist die Beerensoße :)


Ich bin ein riiiiesen Schokosoufflé-Fan (wie sich unschwer erkennen lässt :D) und kann das Rezept echt empfehlen. Meine Testesser (Mama und Schwester- die beide gerne mal die Nase rümpfen wenn es um "Kalorienreduziert" geht :D) waren auch seeehr angetan :)
Das Rezept klingt vielleicht etwas kompliziert und viele haben Angst bei Soufflés, das es zusammenfallen könnte aber das ist mir noch nie passiert und das obwohl ich auch öfters den Backofen aufmache ;) Ihr könnte eigentlich nichts falsch machen also probiert es doch einfach mal aus :)

Ist das Rezept was für Euch? Hättet Ihr gedacht, dass das ausgerechnet ein WW-Rezept ist?

Ich hoffe es gefällt Euch und vielleicht wollt Ihr es ja auch mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Eure Lisa

Isch möschte dasch nischt...Mehr! (Neuigkeiten in Sachen Abnehmen und co.)

Ahoi Liebe Flauschis!


Bevor es hier Schuhmäßig ein wenig ausartet (obwohl.. kann es jemals zu viel werden, über Schuhe zu sprechen? :D ich zweifle noch) möchte ich ENDLICH eine Neuigkeit in Sachen abnehmen verkünden.

Ich habe mich die letzten Monate wieder an Weight watchers versucht. Die GANZ alte Methode (ich glaube, die hieß Flexpoints). Es lief aber eigentlich gar nicht. Nach spätestens 3 Tagen (wenn überhaupt) war ich wieder im alten Muster gefangen.

Nun, nach ein paar (sehr netten!) Emails und wirklich sehr großer Freude Meinerseits, darf ich nun also das ganz neue Programm von Weight Watchers ausprobieren :)
Ich hab mich wirklich sehr gefreut, als ich die tolle Nachricht bekommen habe, auch wenn ich etwas aufgeregt war ob ich das alles hinkriege :D
Wenn man das Uralt-Programm gegen das neue eintauscht, muss man sich die ersten Tage schon ein bisschen umstellen.
Ich habe am Samstag vor 3 Wochen angefangen und seit dem läuft es :)
Diese Woche war etwas der Wurm drin (ich war letzten Sonntag Abends noch beim Notarzt weil ich dachte, mein Blinddarm zickt rum, aber zum Glück war es nicht so) aber es kam glücklicherweise zu keinen großen Ausschweifungen :D

via
 Nun möchte ich demnächst natürlich auch ein  bisschen was über das Programm erzählen und vor allem Rezepte mit Euch teilen. Ich habe bisher schon ein paar Sachen ausprobiert (u.a Schokosouffle und Pizza :D) und da ich es wichtig finde (mir ist es das bei einer Diät jedenfalls :D), dass man auf nichts verzichten muss nur weil man abnehmen möchte, will ich Euch da auf jeden Fall meine "Erfolge" in der Küche vorführen :D

Ich würde natürlich gerne wissen, was Euch am meisten interessieren würde. Rezepte, Tipps, und/oder das Programm ganz allgemein (wie alles Funktioniert, was die Iphone-App alles kann usw).

Ihr dürft natürlich gerne mehrere Sachen ankreuzen :)

Was interessiert Euch?
 
 
 
 
 




  
pollcode.com free polls 
 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr kurz klicken würdet und wenn Ihr einen Vorschlag habt, der nicht dabeisteht, dürft Ihr mir ihn gerne in den Kommentaren mitteilen :)

Achja, bevor sich hier einige die Frage stellen, nein, ich werde weder von Weight Watchers bezahlt noch bekomme ich eine Prämie oder sonst was^^ ich bin auch nicht verpflichtet überhaupt etwas darüber zu schreiben. Ich habe den zugang zum Programm zur Verfügung gestellt bekommen um das ganze zu testen und fertig. Nur damit Ihr Bescheid wisst ;)

Und nun dürft Ihr fleissig klicken :D

Liebe Grüße
Eure Lisa

Donnerstag, 22. März 2012

Abgeschnitten von der Zivilisation

Ahoi liebe flauschis!

Ich schreibe euch hier vom starbucks aus und schmarotze ein paar minuten WLAN :D
Nach einiger zeit ohne Beiträge wollte ich gestern mal wieder was bloggen und was ist? Nix is.internet ist weg. Wir hatten schon öfters Probleme mit Alice und deswegen werden wir nun wohl zu 1&1 wechseln (schlimmer als bei Alice kann's echt nicht mehr werden -.-
Ich hoffe der Wechsel klappt schnell und ich bin bald wieder am Netz ;D
Wenn ihr zufällig einen Tipp habt so e s ausser bei Aldi und Lidl einen surfstick ohne Vertragsbedingung gibt: immer her damit :D

Ich hoffe ich bin bald wieder in weltweiten Netz unterwegs und muss nicht mehr im McDonald's schmarotzen :D

Liebe grüße
Eure Lisa

test

Test