Montag, 2. Juli 2012

{Review} Beni Durrer!

Ahoi Liebe Flauschis!

Wie einige andere Blogger und Youtuber durfte auch ich mir freundlicherweise ein paar Teile bei Beni Durrer aussuchen.


Ja auch ich kannte diese Marke nicht und war deswegen umso gespannter auf die Produkte.

Über Beni Durrer:

"Beni Durrer ist Unternehmer und einer der bekanntesten Visagisten Deutschlands mit eigener Make-up-Linie. Der gebürtige Schweizer wanderte vor 15 Jahren nach Berlin aus und gründete dort 2001 die Firma Beni Durrer und die Beni Durrer Make-up-Schule. Die Philosophie der Ausbildung ist so einfach wie anspruchsvoll: Typgerechtes Make-up, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Um diese Vision erfolgreich umsetzen zu können, setzt er ausschließlich auf die Produkte seiner eigenen Make-up-Linie BD. Perfekt aufeinander abgestimmte, hochwertige Produkte garantieren professionelles Arbeiten und ein perfektes Ergebnis.


Seinen hohen Qualitätsanspruch setzt Beni Durrer auch in der Beni Durrer Make-up-Schule um. Sein Unternehmen und insbesondere sein Schulungskonzept sind von offizieller Stelle zertifiziert. So dient der Unterrichtsstandard als Vorlage für die Berufsprüfung zum staatlich anerkannten Visagist/Make-up-Artist in der Schweiz. Denn Beni Durrer weiß: Nur eine top Ausbildung, intensiv und praxisorientiert, garantiert späteren Erfolg als Make-up-Artist."

Preislich sind die Produkte mit Mac zu vergleichen, ein Lippenstift kostet beispielsweise 19€ .

Der Versand kostet 5€ und ist über GLS versichert.
Man hat folgende Möglichkeiten zu bezahlen:

Vorkasse
Nachnahme
Sofortüberweisung
Kreditkarte

Meine Review möchte ich mit den Lidschatten beginnen.
Die Lidschatten gibt es einzeln zu kaufen. Für 12€ bekommt man 2,5 Gramm Produkt. (Bei Mac kostet ein Lidschatten 17,50€  und man bekommt nur 1,5 Gramm!) 

Dazu gibt es die Palette mit Magneten für 4 Lidschatten für 14€. In der Palette ist ein großer Spiegel vorhanden, den ich sehr schön finde. Ja, ich sehe tatsächlich Unterschiede bei Spiegeln^^


1. Champagner
2. Smaragd
3. Magnolie
4. Satin

Ich finde die Lidschatten wirklich toll und schminke mich seit ich sie habe fast ausschliesslich mit ihnen. Ich war auf der Suche nach einem "fleischigen" Braun / Rot- Ton und bin mit "Magnolie" sehr zufrieden. "Satin" ist ein schimmernder Basiston den ich gerne auf dem ganzen Lid verwende. Mit "Champagner" verblende ich alles zur Augenbraue hoch.
"Magnolie" benutze ich übrigens auch zum konturieren^^ Das zeige ich Euch in einem Extrapost wenn ich auch 2 Looks mit den Farben schminke :)

Die Farben lassen sich sehr schön auftragen und auch sehr gut verblenden.
Ab und zu benutze ich die Catrice Eyeshadowbase doch auch ohne halten sie bei mir den ganzen Tag :)



Von Links nach Rechts!
Chamapgner, Satin, Magnolie, Samaragd

Weiter geht es mit den 2 Lippenstiften. Ich habe mich für "Gayle" und "Kathy" entschieden.

Bei Kunstlicht mit Blitz





Rechts: "Kathy" Links: "Gayle" (jeweils 19€)  Der dünne Strich ist der Lipliner in der Farbe 09 (11€)

Die Lippenstifte kommen in einer schlichten aber schönen, schwarzen Verpackung.


Die Lippenstifte (vor allem der Rote) und der Lipliner haben mich restlos begeistert. Ich umrande mit dem Liner zuerst meine lippen und verteile dann mit einem Pinsel den Lippenstift auf den Lippen. Dadurch wirkt er fast matt. Ich kann ihn von der Haltbarkeit absolut mit Mac vergleichen und da es bei Beni Durrer mehr Rottöne als bei Mac gibt, werde ich mir wohl nochmal einen selbst kaufen.

Zum Schluss kommt das Problemkind. Ich durfte mir auch einen "Effekt" aussuchen. Ich habe mich  für den Glimmer "Musical" entschieden. Für 12€ bekommt man 1,5 Gramm Prdoukt.
Ich Dachte ich könnte damit einen Look schminken bei dem ich das ganze Lid mit dem Glitter vollpacken kann doch das klappt leider bei mehreren Versuchen nicht. Man sieht immer noch den Lidschatten durch und das wollte ich eigentlich nicht^^

Was ich leider auch nicht so toll finde ist die Dose. Es bleibt immer etwas im Deckel zurück und wenn man die Dose zudrehen will hat man die Hände voller Glitter der an den Seiten rausfällt.
Man bekommt man zurückschütten des Glitters einfach nicht alles durch das kleine Loch und so wird alles munter verteilt.
Ich würde mich beim nächsten Mal wohl eher für ein Pigment entscheiden^^


 So sieht der Glitter am Auge aus:


Hier ist ein Swatch auf dem Stay all day von Essence in der Farbe Stars & Stories.
Zum Vergleich habe ich darunter einen Wet 'n' Wild Glitter aufgetragen.

Wie gefallen Euch die Sachen? Wäre das eine Alternative zu Mac für euch?

Ich hoffe ich schaffe es diese Woche 2 schöne Looks für euch zu schminken :)
Liebe Grüße
Eure Lisa

Vielen dank für das Bereitstellen der Beni Durrer Produkte!

Kommentare:

  1. Gayle ist einer meiner Lieblinge. Die Farbe ist so wunderschön. Mir gefällt der Glimmer aber echt gut. Auch wenn vielleicht etwas problematisch :)

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt freue ich mich nur noch mehr auf meine 4er Palette von Beni Durrer :D Sehen echt toll aus die Farben und auch der Effekt auf den Lidern gefällt mir eigentlich ganz gut. Aber du hast recht, könnte man wohl noch besser machen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    die Liedschatten gefallen mir richtig, richtig gut und auch die Lippenstifte sind sehr schön.
    Auch wenn du von dem Glitter nicht so überzeugt bist, muss ich doch sagen, dass mir dein AMU sehr gut gefällt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Beni Durrer Produkte sind übrigens von Kryolan hergestellt. Nur als info.

    Gruss

    AntwortenLöschen
  5. Noch viel mehr als auf meine 4erPalette von Herrn Durrer freue ich mich über sein auf Schlange getrimmtes Kunstlederjacket. Ausgesprochen kleidsam. Und macht einen schlanken Fuß! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

test

Test