Sonntag, 28. Oktober 2012

{Nailart} Vintage Halbmond Maniküre mit Gel!

Ahoi liebe Flauschig!

Diesen Beitrag will ich nun schon seit einiger Zeit schreiben doch es haute einfach nicht hin.
Vor einiger Zeit wurde ich von → Prettynailsshop24 gefragt ob ich etwas aus dem Sortiment testen möchte.

Ich entschied mich für das → Gel-Starterset* und als es ankam manikürte ich auch schon drauf los :D

Ich glaube bisher waren es 5 oder 6 Versuche :D
Das 1. Modell war natürlich die Schaufel xD

Da  ich das mit den Tips einfach nicht auf die Reihe bekommen habe wollte ich dann die Folien-Technik probieren. Erst hab ich die schei...schauderhaften Teile nicht richtig angelegt bekommen und als es endlich klappte, wölbten sich die Enden nach oben. Das sah wirklich gruselig aus.
Erst wollte ich sie ja "normal" also eckig. Keine Schaufeln aber halt eckig. Das gefiel mir aber nicht. Ich glaube meine Finger sind dafür einfach nicht gemacht. Dafür muss man auch die passenden Finger haben^^

Also beschloss ich sie im Stil von Dita von Teese zu machen. Also wieder alles ab und nach einem weiteren missglückten Folienversuch traute ich mich wieder an die Tips. Diesmal schnitt ich sie vor dem aufkleben ab und feilte sie in Form. Bin ich die einzige die es total unangenehm findet so lange Nägel zu feilen? mein ganzer Körper vibriert da mit und ich meine kein stimulierendes Vibrieren :D

Dita und Lana del Rey sind meine Vorbilder in Sachen Nägel :)

Jedenfalls bin ich nun sehr zufrieden^
Da ich nach dem 2. Versuch nix mehr dokumentiert habe (weil ja alles schief ging^^) hab ich nicht alles ausführlich fotografiert.

Da ich ja die berühmte Halbmond-Form wollte ging es anschließend ans lackieren. Dita hat meistens einen weißen Halbmond. Ich hab gefühlte 100 Nagellacke aber nix in weiß :D
Ich habe mir solche runden "Lochverstärker" aus der Schreibwarenabteilung bei Müller geholt doch die hielten kaum. Ich werde es demnächst mal mit den French Manicure Aufklebern probieren ;)
Das Rot ist ein Nagellack von Astor** und trägt den schönen Namen 240 . Er hat einen sehr breiten Pinsel und trocknet auch sehr flott wie ich finde. Außerdem ist es doch das perfekte Rot oder?


Ich persönlich bin sehr verliebt in meine Nägel xD Ich weiss, dass es nicht jedermanns Geschmack ist und das ist doch auch gut so oder? Wäre ansonsten ja auch langweilig :)
Ich für meinen Teil finde die Form einfach sehr elegant und kann sie mir auch gut in Nude, Rose oder Koralle vorstellen. Ich habe dann natürlich auch gleich ein paar Bilder gemacht ;)


Da es sicherlich einige interessiert:
Ich  komme sehr gut mit den Nägeln zurecht. Das tippen auf dem Iphone klappt wunderbar. Ich habe mir auch kein Auge ausgestochen xD Nur das tippen auf der Tastatur braucht noch ein bisschen Übung aber ich denke das wird schon ;)

Wie gefällt euch das Ergebnis? Wäre das was für euch oder sagt ihr generell zu künstlichen Nägeln nein danke?

Liebe Grüße
Eure Lisa

*Das Starterset wurde mir von Prettynails24 zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
**Der Nagellack wurde mir von Astor zur Verfügung gestellt Vielen Dank!

Mittwoch, 24. Oktober 2012

{Serie} 1. Teil: Sonnenbrillen im Vintage-Style!

Ahoi Liebe Flauschis!

Da ich seit letzter Woche mit Kopfschmerzen flach lag gibts noch keine Reviews von mir. Das wird sich in den nächsten Tagen hoffentlich wieder ändern ;)

Bis dahin möchte ich heute mit dem 1. Teil meiner Sonnenbrillen-Serie die ich zusammen mit →Sunglassesshop.com  veranstalte.



Im 1. von insgesamt 3 Teilen geht es um Brillen im Vintage Style. Genau mein Ding also :D Ich habe preislich versucht günstige mit teureren Modellen zu kombinieren ;)



 1. Agent Provocateur "Worship me" um 215€          2. Dior "Mohotani" um 222€


3. Tom Ford "Madison" um 306€      4. House of Harlow "Marie" um 97€

Miu Miu "10ns" um 298€            6. Mykita "Joanie" um 238€



7. Polaroid "S8157a" um 77€            8. Polaroid "S9158b" um 77€



Wie man sieht haben es mir vor allem die etwas teureren Marken angetan. Träumen kann man ja schließlich auch mal ;)

Ist für euch ein Modell dabei, das euch gefällt? oder ist für euch die Sonnenbrillenzeit vorbei? Ich trage auch gerne im Winter Sonnenbrillen, deswegen gibt es für mich keine Sonnenbrillen-Auszeit ;)

Liebe Grüße
Eure Lisa


Dieser Beitrag wurde von Sunglassesshop.com gesponsert, der Text wurde frei von mir gestaltet.

Samstag, 20. Oktober 2012

{Event} 1.Astor Bloggerevent in Berlin! Feat. Heidi Klum!



Ahoi Liebe Flauschis!

Am Dienstag war ich mit einigen anderen Bloggern und Youtubern in Berlin zum 1. Astor-Bloggerevent eingeladen!
→Mirela und ich wollten uns in Tegel treffen und dann gemeinsam zum Hotel cruisen. Leider dauerte es knapp 45 Minuten bis Mirela ihre Koffer hatte und bis wir uns gefunden hatten vergingen auch noch ein paar Augenblicke *hüstel* xD

10 Minuten zu spät aber dafür mit allen Koffern kamen wir dann auch im Hotel an und dann ging es im eignen Astor-Shuttle zum Soho House.

Dort wartete auch schon das Astor-Team inklusive eines Scherenschnitt-Künstlers auf uns.
Nachdem sich die Astor-Leutchen alle vorgestellt hatten gab es auch schon was zu essen und zu trinken.
Danach gab es eine kleine Einführung in die Marke Astor. Wer Coty ist und welche andere Marken noch dazu gehören.


Nach einem kleinen Überblick was die nächsten Neuheiten bei Astor angeht ging es auch schon zur Challenge!

Wir wurden in verschiedene Teams gelost und zogen dann jeweils ein Thema. Ich war mit Karina und Isabelle in einem Team und wir hatten das Thema "Catwalk" ^^

Wir konnten uns ordentlich austoben und ich finde wir (besonders Isabelle..sie hat die Vorarbeit geleistet :D) haben das ziemlich gut hinbekommen (genau wie die anderen Teams!).


Dann ging es zur geheimen Promi-Jury :D

Wir alle wussten natürlich wer es sein würde. Nein, nicht Justin Bieber..da war ich etwas enttäuscht aber okay. Never say never ne!

Es war natürlich DAS Astor-Gesicht: Heidi Klum ;)

Abgeriegelt wie in Alcatraz gingen wir also in den Nebenraum und wurden von ihr begrüßt. Danach liefen alle unsere Models und die Schminkkünstlerinnen sagten noch ein paar Worte dazu.
Gewonnen haben wir zwar nicht aber ich glaube Heidi hat das wohl auch etwas falsch verstanden^^

Unser Model ist das in der Mitte (2.v.l) 


Unser Makeup und auch das Rockstar-Makeup war natürlich nix für den Alltag. Wir haben ja eine Aufgabe zum Look gestellt bekommen und wollten diese dann auch erfüllen. Dass das nicht unbedingt Alltagstauglich ist war irgendwie klar. Das wurde aber dann von ihr bemängelt ^^.

 Ist ja auch wumpe- es ging um den Spaß an der Sache und den hatten wir ;)

Danach wurden noch ein paar Gruppenfotos gemacht und wir konnten uns zusammen mit Heidi ablichten lassen und ein Autogramm abholen.

 Eigentlich war ich glücklich und hab gelächelt xD

 Man beachte vor allem Magi. PARTY HARD! :D

Nachdem wir uns dann noch ordentlich mit Cupcakes zugeballert und uns mit ein paar Test-Produkten eindecken durften ging es mit dem Shuttle zurück zum Hotel. Das einchecken dauerte leider etwas länger als erwartet und auch sonst würde ich das Hotel Weinmeister nicht wirklich weiterempfehlen. Es hat zwar superschöne Zimmer, eine tolle Lage und ein super Design aber die Gastfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Aber nochmal an die Astor-Mädels: Macht euch keinen Kopf! Ihr könnt nix dafür :))

Nachdem ich als vorletzte endlich in mein Zimmer konnte erschreckte ich erst mal eine Mitarbeiterin des Hotels als ich halb komatös auf dem Bett lag und sie mir einen Cookie brachte xD
Ich sollte mein Hörgerät neu einstellen..dann hör ich es vielleicht auch wieder klopfen^^

 Zum essen ging es dann ins "The Grand". Dort wartete nicht nur ein 3-Gänge-Menü auf uns sondern auch ein kleines Geschenk :) ein Armband mit Gravur :) Vielen Dank!

Leider beschloss meine Kamera nicht mehr zu fokussieren und auch zu hause tat sie es nicht. Ich dachte schon ich müsste sie zum Kundendienst bringen aber nun geht sie glücklicherweise wieder.

 Die Vorspeise : Ziegenkäse mit Walnüssen auf roter Beete

Nach einem nächtlichen Schaumbad und Frühstück im Hotel ging es auch schon relativ früh wieder zum Flughafen. Kurz noch mit dem Taxifahrer über die wirklich wichtigen Dinge im Leben wie Gina Lisa, Pornos, Weiber, Mangelnde Körperpflege anderer Taxifahrer und Abzocker-Kollegen (Hallo? wer zahlt pauschal 80 Flocken für den Weg von Tegel nach Mitte?! xD) gequatscht und dann ging es schon wieder Richtung Heimat.
Falls ihr mal am flughafen Tegel günstig und wirklich lecker essen wollt, geht zu Cindys Diner^^

Zum Abschluss habe ich noch ein paar Instagram-Schnappschüsse für euch (ich heiße dort @frl_flauschig) :)

 Let's pack! // Abflugbereit // Ich sitze IMMER neben der Tragfläche^^

 Mein Scherenschnitt // Mein Autogramm (hab für Mama Flauschig auch eins abgestaubt xD) // Ein RIESIGES Bett

 Essenszeit! // Knallharte Business-Gespräche! // Die Badewanne direkt am Bett. Das taugt :D

 Nächtliches Schaumbad // Ein Choco Telegram :) // Windige Liesel ist beim Heimflug windig!


 Ich möchte mich auch nochmal ganz herzlich beim super sympathischen Team von Astor bedanken!
Ohne euch und eure lustige und lockere Art wäre das Event sicherlich nur halb so schön gewesen :)

 Hier noch die Teilnehmer-Liste:

→Isabelle 
→Magi
→Karina
→MrsDunkelbunt
→Rebecca Floeter  
→Chrissy Cosmetics 
→Theresa
→Mirela
→Daaruum
→Lena
→Bine
→Niki
→Sandy
→Dounia Slimani 

Soo, Ich hoffe euch gefällt der Eintrag :) Und demnächst kommen dann auch ein paar Reviews zu Astor-Produkten. Damit man beim nächsten Event einen Satz nicht mehr so häufig wie am Dienstag hört: "Also eigentlich benutz ich ja nix von Astor" :D
Ist kein Witz. Ich habe mir ja auch erst letztens mein ersten 2 Produkte gekauft und bin deshalb nun schon sehr gespannt darauf :)

Welche Produkte interessieren euch am meisten?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Samstag, 6. Oktober 2012

{Asos} Neues Hütchen!


 Ahoi Liebe Flauschis!

Bevor ich mich ins Bett haue möchte ich euch noch schnell meinen neuen Hut von →  Asos zeigen!
Er hat nur 7€ und ein paar zerkrümelte gekostet und ich liebe ihn! :)  (Ihr findet ihn → hier )


Wie gefällt euch der Hut? :)
Habt ihr schon mal bei Asos bestellt?

Liebe Grüße
Eure Lisa





Freitag, 5. Oktober 2012

Verschollene Bilder..

Ahoi Liebe Flauschis!

Ich wollte schon länger mal diesen Beitrag schreiben^^
In fast 3 Jahren des bloggens sammeln sich ja allerhand Fotos an. Die meisten davon wurden auch fleißig gebloggt und ihr kennt sie schon. Einige schlummern aber schon ewig auf meiner Festplatte :D

Einfach weil ich sie nicht "gut genug" fand oder es dann doch nicht mehr sooo wichtig war sie zu posten xD
Jetzt habe ich mal ein paar davon rausgesucht und wollte sie euch mal zeigen :)



Links sollte noch ein Weihnachtsmakeup werden // Rechts: war eigentlich mal ein Bild für einen Frisuren-Post

Das war auch ein Weihnachts-Makeup


Dienstag, 2. Oktober 2012

Haarfarbe von der Haut entfernen- für umme!

Ahoi Liebe Flauschis!

Ich habe am Wochenende mal wieder meine Haare gefärbt.
Wer sich wie ich nicht mit seiner Naturhaarfarbe zufrieden gibt und öfters mal die Chemikeule schwingt der weiss, dass es passieren kann, dass die tolle Schemie nicht nur die Haare sondern auch Haut verfärbt.
Oder Kleidung.

Hat zwar nix mit dem beitrag zutun :D aber falls ihr mal Farbe auf die Kleidung bekommt, sprüht sofort Haarspray drauf und dann normal waschen. Soll ein echter Pro-Tipp von Friseuren sein ;)

Aber wieder zum Thema. Farbe auf der Haut. Gerade bei dunklen Farben ist das eher unschön. Ich schmier mich zwar vor jeder Haarfärbe-Session mit Vaseline ein als gäbe es keinen Morgen mehr aber trotzdem bin ich danach voll. Vor allem an den Schultern :D
Aber auch direkt unter dem Ansatz sieht es meistens ganz schön übel und nicht gerade hübsch aus.
Durch eine Freundin meiner Schwester (die Friseurin werden wollte) lernte ich einen sehr einfachen und kostengünstigen Trick. Das Zauberwort lautet: Asche.



Montag, 1. Oktober 2012

{Review} Astor Anti Shine Makeup- neue Hoffnung für blasse Nasen?

Ahoi Liebe Flauschis!

 Ich war heute mal wieder bei dm und habe zur Abwechslung mal bei Astor rumgeschaut.

Normalerweise schaue ich nicht bei Astor weil ich mir immer eingebildet habe, die Preise wären zu hoch aber sie sind eigentlich ziemlich human :D

Ich habe einen Lippenstift und ein Makeup mitgenommen.
Das Makeup möchte ich euch gerne vorstellen, weil es vielleicht für einige eine günstige Alternative ist. Vorallem für uns Blassnasen :D


Ein paar Infos:

Astor Anti Shine makeup in 100 Ivory
Inhalt: 30ml
Preis: ca. 6 (weniger als 6€)

Das sagt Astor:
"Makelloses mattes Finish den ganzen Tag. Mit 7 essentiellen Mineralien. Verstopft nicht die Poren. Ölfrei- Parabenfrei- Parfümfrei."
 Der 1. Eindruck beim ausprobieren im Dm war gleich positiv. Ein sehr helles Makeup, welches auch noch gut deckt und nicht zu flüssig oder zu durchsichtig ist.

Ich hatte auch das Manhattan Makeup aus der aktuellen LE auf der Hand aber das war bei weitem nicht so hell wie Astor.

Es kann nun natürlich noch an meiner Erkältung liegen aber ich rieche wirklich nix.
Man muss schon hardcoremäßig inhalieren um den Hauch eines Geruchs wahrzunehmen :D

Ich habe das Makeup mit den Fingern aufgetragen. Normalerweise benutze ich einen Pinsel von elf aber da sicherlich nicht jeder einen Pinsel benutzt mache ich es zur Vorführung ohne Pinsel.

Das Makeup lässt sich einfach auftragen und gut verteilen. Ich brauche für eine hohe Deckkraft 2 dünne Schichten. Wer es etwas durchscheinender mag dem genügt sicherlich 1 Schicht und vielleicht Concealer. Ich bin kein Mega-großer Concealer Fan und deswegen möchte ich das Makeup gleich etwas deckender.

Am Hals dunkelte es etwas nach aber das lies sich mit einem Wattepad einwandfrei ausgleichen. Ich denke mit einem Pinsel passiert das nicht.

Ich trug das Makeup nun ca. 8 Stunden und es sieht immer noch top aus. Ich kann mich nicht beschweren. Obwohl ich sicherlich schon ein bisschen was vom Puder "verloren" habe, glänze ich immer noch nicht. Das Makeup hat also sein Versprechen gehalten ;)

Da Worte bei einer Makeup-Review aber nicht sooo viel bringen gibts auch noch Bilder :D
Ja, meine Augenbrauen existieren nicht mehr wirklich. Jedenfalls der hintere Teil. Was soll ich sagen? ich habe sie zusammen mit meiner Seele für Gratis-Essence Makeup verkauft. Deal with it! :D

Beim fertigen FOTD trage ich das Manhattan Puder in Transparent!
Der Lippenstift ist auch von Astor und nennt sich "Red Impulse" (Preis: ca.5€)

Bei Tageslicht ohne Blitz:



test

Test