Dienstag, 18. Dezember 2012

{GlissKur Event!} HairSpa in Hamburg, Fotoshooting und nie mehr lasse ich mich schminken!

Ahoi Liebe Flauschis!

Vor einiger Zeit lud Schwarzkopf zum Hair-Spa ein.
Das Ziel? pure Entspannung, ein (vielleicht neuer) Look, Schminke und Fotoshooting zusammen mit Gliss Kur in Hamburg.

Nach einer entspannten Zugfahrt nach Hamburg habe ich gleich ein paar Blogger-Weiber eingesammelt und wir sind zusammen zum Jungfernstieg gefahren. Dort trafen wir, wer hätte es geahnt, noch mehr Blogger und Youtuber!

 Nachdem alle eingetrudelt waren, wurde das Buffet eröffnet und eine kurze Rede von Armin Morbach und einer PR-Lady von GlissKur geschwungen :)

Nach der Stärkung ging es auch schon los. Haare, Makeup und wer wollte konnte sich massieren lassen. Ich bin kein Fan von Massagen und habe mich erst mal obenrum verwöhnen lassen. Also den Kopf.

Der unglaublich nette Friseur aus Neumarkt wusch mir mit der schwarzen Serie (für sehr geschädigte Haare) die Haare und dann bekam ich ein paar Stufen verpasst. Was sich jetzt letzten Samstag wieder so gut wie erledigt hat weil ich so ca. 10 cm Haare beim Friseur gelassen habe :D
Ich war sehr zufrieden, wuschelte mit meinen Haaren in der Gegend rum und erzählte es jedem. Ob er es hören wollte oder nicht :D

Nun komme ich zum Makeup. Ich habe mir länger überlegt ob ich überhaupt etwas dazu schreibe, vielleicht werde  ich danach zu keinem Schwarzkopf Event mehr eingeladen aber Schwarzkopf selbst kann ja nichts dafür und deswegen denke ich, ist es okay wenn ich darüber schreibe.

Ich dachte mir, wenn ich schon mal die Möglichkeit bekomme geschminkt zu werden würde ich es auch mal in Anspruch nehmen. Ich wurde noch nie geschminkt und war neugierig was ein "fremder" Makeup Artist vielleicht anders machen würde. Gesagt getan und angestellt.
Von Anfang an war es ein einziges Gemecker von dieser Makeup Artistin.
Meine Augenbrauen gefielen ihr nicht (sie malte sie rund nach. Rund. Also vorne rund. Nicht mal unter Todesandrohung würd ich mir persönlich die Augenbrauen rund machen).
Dann gefiel ihr mein Eyeliner nicht.
Ich trug meinen Lidstrich wie ich ihn immer trage und ihr kennt ihr ja nun auch.. "Naja diesen Amy Winehouse Style find ich jetzt nicht so toll" war der O-Ton. Habt ihr euch mal den Lidtrich von Amy Winhouse angesehen? der ging knapp bis zum Haaransatz..

Sie entfernte ja mein ganzes Augenmakeup und malte einen neuen Lidstrich. Der EXAKT so aussah wie meiner den ich davor trug-hä?

Sie besserte auch ein bisschen mein Makeup aus. Aber nicht mit der passenden Nuance sondern dunkler "Damit du nicht so blass aussiehst"
Ähm, ich BIN blass. Und ich mag es. Kaum vorstellbar oder?
Dann gabs noch ein Lipgloss auf die Lippen. Jetzt könnt ihr natürlich gerne sagen, dass ich zimperlich bin aber bei aller Liebe, es bringt wenig wenn ich das Gloss auf meinen Handrücken gebe um dann einen Lippenpinsel zu benutzen mit dem ich vorher schon 10 andere geschminkt habe. Ist nur so ein Gedanke.
Ich hatte danach das Gefühl meine Lippen wären gelähmt. Sie waren richtig taub. Ich denke das war so ein aufpolsterndes Lipgloss aber die Farbe sah schrecklich aus und es fühlte sich furchtbar an.Ich finde man sollte das jemanden vorher sagen, dass es sich komisch anfühlt oder?
Die Augen...Mit einem rötlich-lila Lidschatten mit einer extra Portion Glitzer der halb in der Lidfalte hing um nach 5 Minuten das herumrutschen anzufangen konnte man nun auch nix mehr kaputt machen.
Beim Kajal unter dem Auge das nächste Drama. Da merkte ich dann schon, dass mit der Dame nicht gut Kirschen essen ist. Nach 3 Stunden Schlaf, 4 Stunden Zugfahrt und beim hochblicken in die Neonbeleuchtung während mir jemand mit dem Kajal am Auge rumfummelt ist es mir tatsächlich passiert, dass ich reflexartig das Auge geschlossen habe.
Ja es ist furchtbar. Ja ich schäme mich aber was soll ich machen? Es war wirklich keine Absicht aber Müde+Angst+ins Licht schauen ist einfach keine gute Kombi. Sie wollte mir dann schon irgendwelche Augentropfen geben damit ich die Glubscher offen halte oO

Zum Schluss, als alles fertig war fragte ich ob ich noch abgepudert werde.
So, nun entschuldigt bitte meine Wortwahl....
Die Dame tat dermaßen schockiert, als hätte ich sie gefragt, ob sie mich vor versammelter Mannschaft bitte mal oral befriedigen möchte.
"WIESO?!" ähm wieso? weil ich aussah wie Specki die Speckschwarte und gleich fotografiert werden sollte? und das passierte nicht im Dunkeln.
Nachdem ich dann also den Kampf ums Puder gewonnen hatte und die Dame eher gelangweilt mir 2 mal mit dem Pinsel im Gesicht umherwischte ging es weiter zum Fotoshooting.

Nach einem kurzen Blick in den Spiegel gönnte ich mir ein leckeres Glas Sekt. Das ganze war nun eh gelaufen und zum Glück musste ich auf dem Foto nicht die Augen schließen.

Eins hab ich daraus gelernt. Ich lass mich nie mehr schminken^^ Ich will mir wirklich nix drauf einbilden aber ich sah vorher besser aus..Aber nun hab ichs mal mitgemacht ;)

Es gab insgesamt 2 Fotoshootings. Einmal das für Glisskur mit der Schere und eins für einen persönlich. Für das persönliche hatte ich leider keine Zeit mehr und so entstand nur eins mit der Schere.
God save Photoshop! Dank Bearbeitung sieht es gar nicht soo übel aus auch wenn ich frontal fotografieren immer Grenzwerting finde. Vor allem wenn man ein etwas moppsiges Gesicht wie meinereiner hat.



Die → Isabelle bekommt schöne Locken!

Wer wollte konnte eine Haaranalyse machen lassen. Ich hatte Angst^^

Die → Luisa und die → Sarah bekamen Smokey Eyes

Die → Anna Frost wurde zur Marilyn <3 class="goog-spellcheck-word" span="span" style="background: none repeat scroll 0% 0% yellow;">


Paddy bekam die Haare schön

Auch → Melle ließ sich beim Styling nicht 2 Mal bitten :D

Schwarzkopf hat auch ein sehr schönes Video gedreht :)
Man sieht mich u.a bei 0:16 :D


Alles in Allem war es wieder ein sehr gelungenes Event. Leider hatte ich nicht viel Zeit und musste meinen Flieger zurück in die Heimat erwischen deswegen wurde es am Schluss etwas hektisch :/

Vielen Dank an das Team von Schwarzkopf und GlissKur für das gelungene Event und ich teste schon fleissig die Pflege-Serie ;)

Nochmal zum Thema Makeup. Habt ihr euch schon mal schminken lassen? wart ihr vielleicht auch unzufrieden oder fandet ihr es toll? Mich würden da wirklich eure Meinungen interessieren :)

Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Oh weia da hat die MUA aber mal richtig Mist gebaut. Ich finde das MU steht dir so gar nicht, das bist einfach nicht du! Wenn du dich selbst schminkst siehst du tausend Mal besser aus!

    AntwortenLöschen
  2. Sie hat es mehr natürlich geschminkt finde ich. Ist aber eben nicht dein spezieller Look. Ich denke man sollte da auch auf die Leute eingehen, was Sie gut finden und vorher! abklären was gemacht werden soll. Ich kenn das eigentlich nur so, dass man dann vorher auch die Produkte durchgeht und gezeigt bekommt. Nichts desto trotz finde ich den Look auch ok - auch wenn er sehr weit von Deiner Persönlichkeit weg ist.

    AntwortenLöschen
  3. ich lasse mich auch nicht mehr von irgendwem schminken :D manchmal frage ich mich, wie sie es überhaupt zu etwas geschafft haben xDDD durfte mich vor wochen mal von der "guten" visagistin schminken lasse...joar bin auch so blass wie du und durfte mit orangenem gesicht und balken auf den wangen plus dunkebraunen ippenstift wieder gehen... und das schlimmste: sie hatte nicht die sache mit dem kunstlicht und tageslcht bedacht XD FAIL!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde du siehst da gut aus lisa, also das geschminkte steht dir

      Löschen
  4. Es ist ja an sich nicht schlecht gemacht aber das dunklere Make-Up passt nicht zu dir. Das ist mir zumindest sofort aufgefallen. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Der Look passt total zu dir!! Viel besser als das ganz helle Make-up an dir. Ich finde, du kannst es gut tragen.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Eyeliner ist ja schon legendär mittlerweile & ich finde, der, den sie gemacht hat, wirkt etwas gewollt und nicht gekonnt... Und Amy Winehouse - hallo? :D Die hatte keinen Lidstrich, sondern einen Balken à la Edding! Und die runden Augenbrauen wundern mich auch ziemlich...
    Naja, vielleicht wäre es alles in allem nicht so negativ untermalt, wenn sie etwas freundlicher & aufgeschlossener dir gegenüber gewesen wäre, klang alles recht divenhaft! :(

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mich bereits mehrmals schminken lassen und war vorwiegend positiv überrascht. Das erste Mal war es eine Beratung und die Dame war sehr kompetent. Sie trug mir braunen und beigen Lidschatten auf und meinte, dass besonders warme Farben meine Augen betonen. Dazu gab es eine gut deckende Mineralfoundation (Pickelalarmbedingt), welche EXAKT meine Hautfarbe hatte und nur an schlimmen Stellen aufgetragen wurde, was ich super fand. Puder, Rouge und Gloss waren auch gut auf mich abgestimmt und ich sah wirklich gut aus damit! Ein weiteres Mal wurde ich von einer gelangweilten Benefit-Dame (das komplette Kaufhaus war bis auf mich leer:D) geschminkt. Voller Enthusiasmus verlieh sie meinem Make Up den letzten Schliff, ich war echt begeistert!
    Jedoch stehe ich der ganzen Angelegenheit ein wenig kritisch gegenüber. Ich habe schon grauselige Ergebnisse gesehen und an einem anderen Benefit Schalter wurde mir das Dallas Puder ins ganze Gesicht geschmiert. Bronzing-Fail..

    AntwortenLöschen
  8. Ich wurde einmal beim Frisör geschminkt, weil das Rummachen an den Haaren meiner Begleitung sooo ewig gedauert hat und mir langweilig war. Und es sah sooo schrecklich aus: Lidschatten in blau, grün und weiß (weil ich ja auch grün-braun-blaue Augen hab und man das ja alles in die Lidschattenfarben mitaufnehmen sollte), Lipgloss in pink und Puder in weiß (ich bin im Sommer richtig braun...). Never ever. Ich sah aus wie Ne Faschingsbordsteinschwalbe o.O.

    Ich find das Ergebnis auf dem Foto jetzt nicht schlecht, aber ich kann verstehen, wie nervig und anstrengend das gewesen sein muss...Furchtbar.

    Liebste Grüßy
    Emily

    AntwortenLöschen
  9. Ich wurde bisher zweimal in meinem Leben von jemand anderem geschminkt... einmal von einer Visa, die das ganze dermaßen verbockt hat, dass selbst mein Uni-Makeup besser aussieht und einmal von einem Fotografen, der es zwar wunderschön geschminkt hat, aber ich hab mich trotzdem nicht wiedererkannt und beim Lippenstift musste ich auch ein klein wenig das Zicken anfangen :D (und habe verloren!! ;)

    Ich lasse mich nicht so gerne von anderen schminken, weil ich doch jemand bin, der lieber seinem Stil treu ist und sich da nicht so gerne reinreden lässt ;)

    Das Video ist toll und ich bin mal wieder echt neidisch.. dass mich solche Einladungen nie erreichen :( Hach...

    AntwortenLöschen
  10. Also wir haben bei uns in der Firma auch einen MUA zum lehren und die bleut uns immer wieder ein, dass wir nicht unseren Geschmack an den Kunden bringen sollen, sondern das man sich immer auf die Kundin einstellt und wenn die Kundin einen Stil hat was sie IMMER hat sollte man das auch nicht ändern. Man geht vorher durch was man gerne verändern würde und was so bleiben soll, also eigentlich sollte man das so machen. Wurde ja bei dir leider nicht gemacht. Ebenso mit den Farben. Man spricht eigentlich alles ab. So unsere MUA. Ich wurde selber mal von ihr geschminkt und sie hat es echt drauf, kein wunder das die rum fährt und als "Dozentin" arbeitet (sozusagen xD).

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde den geschminkten Look wunderbar an dir. Es lässt dich "weicher" wirken und sympathischer.
    Vielleicht hättest du einfach offen an die Sache gehen sollen... denn wenn sie dich so geschminkt hätte, wie du es immer selbst machst, dann hättest du ja nicht neues gesehen/gelernt...
    Aber es ist natürlich sehr schwierig, wenn man sich schon auf einen Look eingespielt hat.

    Mein Friseur bietet nach dem Haare schneiden auch immer ein Make-up zu Auffrischung an. Ich lasse mich da fast jedes Mal drauf ein und sah manchmal echt seltsam aus... *lach* finde es aber trotzdem immer wieder interessant, was andere aus meinem Gesicht machen möchten. Und abschminken kann man sich ja Zuhause wieder :D

    AntwortenLöschen
  12. Ehrlich gesagt, dachte ich schon beim Vorschaufoto bei Bloglovin: "Oh, das sieht aber gut aus!". Ich finde, es ist ein natürlicheres MakeUp und steht dir sehr gut. Natürlich ist es nicht dein Stil und dein eigenes MakeUp ist auch schön, aber natürlich etwas "künstlicher" (was nicht negativ gemeint ist ;) ). Aber ich kann gut verstehen, dass ihre Art anstrengend war ... klingt zumindest so. Ich wurde mal von einer Bekannten im Rahmen eines Schminkkurses geschminkt, ich war also Versuchskaninchen. Am Schluss sah ich aus wie ein Zombie, mein Mann hat sich totgelacht, als ich nach Hause kam.;)
    Ich kenne es aber generell von Friseusinnen, dass sie immer meckern.:/

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde den Look gar nucht schlecht und muss mich Jule anschlueßen, dass es weicher wirkt und dass du ggf etwas offnener an die Sache hättest rangehen sollen!
    Und durch die lange Ausführung zu diesem Erlebnis geht leider sehr unter, dass das Event anscheinend im Großen und Ganzen doch sehr gut war! Und die anderen Blogger, die ich gelesen habe, berichten ja nur positiv darüber!
    Also beim nächsten Mal etwas offener sein! ;)

    AntwortenLöschen
  14. Ich wurde auch mal beim Frisör geschminkt,als Entschuldigung weil sie mir die Haarfarbe versaut hatten.Naja,die zickige Tante hat mir dieses agyptische Erde Zeugs ins Gesicht geknallt,weil ich ja so blass wäre.Ich pflege meine Blässe!Und ich habe sowas von bescheiden mit dem Zeugs ausgesehen.O_o

    AntwortenLöschen
  15. oh gott... du siehst aus wie ne türkische douglasverkäuferin die sich einmal quer durch den Laden durchgeschminkt hat :O Es tut mir so Leid für dich :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spinnst du? Was hat das denn mit der Nationalität zu tun wenn sich eine Frau stark schminkt? Es tut mir eher leid für dich.

      Löschen
  16. Auch mir ist das zu dunkle Make-Up sofort aufgefallen, ich finde etwas Bräune steht dir sehr, sehr gut. Nun kann man sich die "natürliche Bräune" nunmal nicht aussuchen und du bist nunmal blass. Das viel zu dunkle Make Up war sicher nicht so ne tolle Idee, alles in allem finde ich das Resultat aber nicht schlecht.
    Ich finde du siehst natürlicher, frischer, nicht so maskenhaft aus.

    AntwortenLöschen
  17. Das Make Up hatte ich mir schlimmer vorgestellt, aber es ist halt nicht deins. Der Lidstrich gefäöllt mir nicht, deiner ist besser.
    Ich wurde auch mal geschminkt, von einer Mary Kay Dame. Die hat es echt gut gemacht, hat sich mein vorheriges MU gut angeschaut und ein ähnliches auch sehr schönes gezaubert.

    Lg

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe mich bis jetzt einmal schminken lassen, dass war auf einer Berufsbildungsmesse von einer Drogistin schminken lassen und es sah sehr gewöhnungsbedürftig aus, der Farbton der Foundation war um 2 Nuancen mindestens zu Dunkel und der Lidschatten war auh gräslich... werde mich im neuen Jahr vielleicht mal wieder schminken lassen, wenn das Hottotszenario vergessen ist ;), scheint ja bis auf das Schminkmassaker ein tolles Event gewesen zu sein, vielen Dank für den Einblick

    AntwortenLöschen
  19. Du bist wunderschön, auch mit diesem Make up. Natürlich ist es ganz anders, als Dein üblicher Stil, ungewohnt, aber dennoch steht es Dir. Aber ich kenne das, ich mag keins meiner Fotos und habe mich nur 1 x von jemand anderem schminken lassen, danach nie wieder. ;) :)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  20. Wooow ö_ö ich bin ja immer richtig neidisch, wenn Mädels Event-Einladungen bekommen *g* Aberr natürlich freue ich mich auch immer für die Glücklichen! Das macht bestimmt immer viel Spaß!

    Also ich denk mal, technisch war das MU sicher okay (auch wenn sie sich gegen das abpudern sträuben wollte) aber es geht einfach überhaupt nicht, dass man den Leuten einen anderen Look aufzwängen will :/

    AntwortenLöschen
  21. Diese Events sehen immer superspaßig aus! Und vor allem voll gut durchorganisiert.

    Dein eigener "normaler" Look gefällt mir auch sehr viel besser als das "Fremdgeschminkte".

    Liebe Grüße ^^

    Jany
    sixpackstattsixspeck.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Mir gefällt das Make-Up total gut an dir - sieht total natürlich aus u. nicht so "maskenhaft", wie du dich sonst immer schinkst (besonders der Teint UND die Augenbrauen gefallen mir ;)). Du wirkst dadurch auch viel sympathischer ;)

    Gruß,
    Kati

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde das Ergebnis zwar auch schön, aber dein normaler Look gefällt mir besser.

    Ich kenn das, wenn man sich schminken lässt. Meistens gefällt einem das Ergebnis nicht wirklich gut, vielleicht auch einfach, weil man seinen eigenen Stil hat, an den man sich gewöhnt hat, so "kennt" man sich eben.

    AntwortenLöschen
  24. Wunderbar geschrieben, schade das ich nicht auch dort war, wäre sicherlich nicht anders bei mir gelaufen ^^

    AntwortenLöschen
  25. ich finde das ist einfach nur ein natrürlicherer Look für dich der dir sehr gut steht und für dich vielleicht etwas befremdlich ist weil du sonst eben einfach immer recht "extravragant" (vielleicht das falsche Wort aber so in die Richtung) geschminkt bist was viele im Alltag eben nicht tragen.

    Klar hätte die Visa mehr auf deine Wünsche eingehen sollen aber ich finde sie hat deinen natürlichen Typ (soweit ich das beurteilen kann) toll rausgebracht und ich finde du siest frischer aus und dein Gesicht wirkt schmaler!

    Ich glaube wenn ich einen ganz Gewissen Stil hätte und mich jemand dann einfach mal ohne Vorwarnung komplett anders schminken würde, würds mir ähnlich gehen wie dir mit deinen Gefühlen.

    Aber sehe es als Erfahrung und wie Wandlungsfähig du bist.


    lg

    AntwortenLöschen
  26. Ich kann dich gut verstehen und ich muss sagen das ich deinen Stil viel schöner finde als das geschminkte von der Make up Artistin, das sieht gar nicht schön aus, irgendwie so unpassend

    AntwortenLöschen
  27. Haha, was für ein Bericht. Ja, ich habe auch keine guten Erfahrungen damit gemacht mich schminken zu lassen. Aber nur weil es immer furchtbar aussah. Das die Person dann auch noch unverschämt wird geht ja mal gar nicht!

    Frohe Weihnachten!
    Karmesin

    AntwortenLöschen
  28. Ich hatte mich einmal schminken lassen. Das Ergebnis war okay. Aber so hätte ich mich letzten Endes auch schminken können.
    Trotzdem ist es ein schönes Foto von Dir. :)

    Wünsche Dir frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  29. Oh das hört sich ja nicht gut an..offensichtlich war sie sehr unfähig!Trotzdem muss ich sagen,dass du auf dem Bild sehr hübsch aussiehst :)

    AntwortenLöschen
  30. Das mit dem MUA klingt ja fürchterlich :( Ich lass mich gar nicht mehr schminken, außer bei Benefit und MAC, da haben die Mädels bislang immer sehr gute Arbeit geleistet, wenns ums Auftragen ging vorm Kauf. Bei Dior war ich auch mal aber danach sah ich aus wie ne Transe :o Da wurde mein Gesicht mit Bronzer abgepudert T_T Und ich bin ja nun von der Hautfarbe eher deine Rubrik, vllt noch etwas heller^^ Fürchterlich sowas. Dein Scherenbild gefällt mir aber sehr, sehr gut <3 Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  31. also dass deine schminktante dich so angepflaumt hat, ist ja mal unter aller kanone!
    ich habe mich mal bei müller schminken lassen, weil es eine aktion gab, bei der man ein fotoshooting machen konnte und ein foto davon sollte ein geschenk werden.
    als erstes habe ich meine "visa" gesehen - mein gedanke: entweder hat sie mehr erfahrung weil sie schon etwas älter ist, oder sie ist in den 90ern stehen geblieben. natürlich traf letzteres zu, ich bin auh superblass und mir wurde mal eben eine viiiel zu dunkle cremefoundation draufgematscht so richtig geil mit rand. dann die augenbrauen, einfach nur als strich nachgemalt! das augenMU war zum weglaufen, smokey eye mit dunkelblauem lidschatten und eher bescheidenem blenden.. dazu noch schön ne kajalwurst am unteren augenlid was bei meinen runden augen einfach nur beschissen aussieht.. ja und dann die lippen! die tante griff zu einem braunen lipliner und ebenfalls bräunlichem gloss - am ende sah ich original aus wie pamela anderson! als ich gesagt hab dass mir die lippen nich gefallen war sie sogar beleidigt, echt unglaublich -.- nur weil sie so rumläuft wollen andere nich genau so alt und vebraucht aussehen... naja zumindest sah es auf den fotos ganz okay aus - der belichtung sei dank! aber ich überlegs mir lieber 2x bevor ich mich von hobby-visas schminken lasse!
    janine

    AntwortenLöschen

test

Test