Sonntag, 27. Januar 2013

Review x Astor Skin Match BB Cream in Ivory!


Ahoi Liebe Flauschis!
Vor einiger Zeit bekam ich von Astor die neue Skin Match Care BB Cream in der Farbe Ivory zum testen zugeschickt.
Es ist meine 1. BB Cream und ich denke das war auch mein letzter Ausflug in diese Produktkategorie ;)

  ...

Erst mal ein paar Fakten:

  • Preis: 6,99€
  • Inhalt: 30 ml
  • Farbe 100 Ivory (es gibt noch eine dunklere Nuance)
  • Erhältlich ab Januar 2013
"Für den perfekten Teint gibt es viele Produkte: Primer, Abdeckstift, Antifaltencreme, Make Up, Highlighter und UV-Schutzcreme. Jetzt präsentiert ASTOR ein wahres Multitalent, dass all diese Produkte in nur einem Produkt vereint: Die neue SkinMatch Care BB Cream ist ein feuchtigkeitsspendendes 5-in-1 Schönheitsbalsam zur täglichen Anwendung, das die Haut pflegt und ihr ein natürliches, frisches Aussehen verleiht.
Die tägliche Pflege wird durch die SkinMatch Care BB Cream um ein Vielfaches einfacher. Die pflegende BB Cream, die spielend leicht aufzutragen ist, bietet fünf fantastische Vorteile. Erstens versorgt die BB Cream die Haut bis zu 24 Stunden intensiv mit Feuchtigkeit, so dass sie sich wunderbar geschmeidig anfühlt. Zweitens verbindet sie sich mit dem Hautton und sorgt so für ein ebenmäßiges Finish, das zu 100 Prozent natürlich aussieht. Drittens dringt die Textur tief in die Haut ein, wodurch Unebenheiten bereinigt und die Tragedauer verlängert werden. Viertens sorgen die in der SkinMatch Care BB Cream enthaltenen Glanzpartikel für einen strahlenden Teint. Und fünftens wird der Teint durch Lichtschutzfaktor 25 vor UVA/UVB-Strahlung geschützt. - Astor"
...

Der 1. Eindruck auf dem Handrücken:

.....

Der Duft ist angenehm und errinnert mich an Bodylotion. Beim 1. verteilen auf dem Handrücken bin ich ganz angetan von der Konsistenz und dem ergebnis. Die Farbe scheint sich meiner Hautfarbe anzupassen. Auf der Hand fühlt sie sich sehr leicht an. Damit alles gut verblendet wird muss aber alles sehr sorgfältig eingearbeitet werden.
....

Der 1. Eindruck am lebenden Objekt:

....

Ich hab die BB Cream nun auch einmal im Gesicht getestet und war enttäuscht.
Die Farbe passt überhaupt nicht mehr. Am Hals hat man ganz deutlich einen Rand gesehen den ich mit meiner Foundation von Max Factor nie habe. Auch sorgfältiges einarbeiten hat mich da nicht weiter gebracht.
Die BB Cream lässt sich gut auftragen und auch gut einarbeiten aber man braucht etwas Zeit. Ich habe es OHNE Pinsel gemacht da ja viele von euch keinen Pinsel für die Foundation benutzen und eine BB Cream vermittelt ja immer so den Eindruck sie wäre so leicht aufzutragen wie eine Tagescreme.
Hormonell bedingt (PMS direkt aus der Hölle) sah meine Haut an dem Tag auch besonders
beschisseninteressant aus und es wurde nicht viel besser. Auch 2 Schichten BB Cream deckten nicht wirklich schön ab. Zwar waren Pickel etc. nicht mehr so genau zu sehen doch selbst für mich, die amtierende Miss-ich-mags-gern-zugespachtelt, war das zu viel des guten. Maskenhaft mit Pickeln ist nicht so mein Style.
Bei der 2. Schicht wurde das Hautgefühl auch etwas unangenehm und ich merkte wie meine Poren langsam dicht machten. Ich hatte das Gefühl mir stand das Wasser im Gesicht und auch abpudern half nicht wirklich weiter. Die Farbe ging nun auch stark
ins Orange und nicht wie beschrieben in Ivory.

....

Inhaltsstoffe

  ...

Gerne hätte ich euch hier nun die Inhaltsstoffe gesagt doch weder in der Pressemitteilung, auf der Astor-Seite oder der Tube stehen welche. Mir wird zwar in 3 Sprachen erklärt was die BB Cream alles tolles kann doch gerade für Allergiker sind Inhaltsstoffe doch etwas wichtiger
Sollte jemand die Inhaltsstoffe irgendwo auftreiben können würde ich sie sehr gerne dazuschreiben!

...

Vorteile laut Astor

  • Versorgt die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit
  • Verbindet sich mit dem Hautton
  • Dringt die Textur tief in die Haut ein, wodurch Unebenheiten bereinigt werden
  • Sorgt für einen strahlenden Teint
  • Schutz vor UVA/UVB-Strahlung durch Lichtschutzfaktor 25

Mein Fazit:

Im absoluten Notfall würde ich die BB Cream benutzen. Ansonstenleider nicht. Das Hautgefühl und der Angry Orange Look sind nichts für mich und da bleibe ich lieber bei meiner normalen Foundation-Routine.
Kennt ihr schon die BB Cream von Astor? Schon getestet? Was sagt ihr Allgemein zum BB Trend?

Liebe Grüße
Eure Lisa

 Die BB Cream wurde mir unverbindlich von Astor zugeschickt. Vielen Dank!

test

Test