Dienstag, 28. Mai 2013

Event x Manhattan in Frankfurt


Ahoi Liebe Flauschis!

Anfang Mai bin ich nach Frankfurt ins Rotlichtviertel gefahren um dort mit einigen anderen Bloggern und Youtubern das neue Manhattan-Sortiment zu bestaunen.

Nach der Begrüßung ging es schon in den Raum in dem der Zauber stattfinden sollte.
Das Team stellte sich vor und danach wurde das große Geheimnis gelüftet ;)

Ab Sommer gibt es eine neue Manhattan Theke! Whoop Whopp!
Sie wird viel Übersichtlicher und beinhaltet sehr viel mehr Produkte. Vor allem Nagellacke, Makeup und Lidschatten wird es viel mehr Nuancen geben. (Das Makeup ist jedoch leider trotzdem du dunkel :/ )

Die neue Theke wird in 10 Dm's (hier wird niemand vorher wissen wo und Dm wird es auch nicht sagen) und in ca.150 Müller-Filialen aufgestellt. Müller wird dann eine Filialesuche bereitstellen.
Was das mit Dm soll weiss keiner, sympathisch ist es aber nicht.



Nach der Begrüßung wurden wir in kleine Grüppchen gelost ;) Ich war in der Mad about Red Gruppe (wie passend :D)
Jede Gruppe hatte ein eigenes Thema und dementsprechend die Produkte in kleinen Geschenkboxen auf dem Tisch stehen. Wir durften uns dann erst einmal mit unseren Produkten befassen, testen und fotografieren und dann wechselten wir immer die Tische.



Review x Astor Soft Sensation Lipcolor Butter

Ahoi Liebe Flauschis!

Vor einiger Zeit bekam ich mal wieder Post von Astor.
In dem Päckchen waren 3 Nuancen der neuen Soft Sensation Lipcolor Butter Stifte.

 005 Pretty Poppy // 015 Cheeky Cherry // 010 Pink Lady

Preis: 6,99€
Ab Mai im Standartsortiment
Insgesamt 12 Nuancen


Minipreview x Manhattan Lippenstifte

Ahoi Liebe Flauschis!

Ich habe letztens mal 3 Lippenprodukte aus meiner Überraschungstüte vom Manhattan Event getestet ;)

Eine detailiertere Review wird noch kommen. Diese 3 Farben wollte ich euch einfach mal so auf die schnelle zeigen :)

 Creamy and Care 25D

 Creamy and Care 25F + Lipliner 66T

 Lip Lacquer 30K


Wie gefallen euch die Farben?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Die Produkte durfte ich mir beim Manhattan Event aussuchen. Vielen Dank!

Event x Maite Kelly by BonPrix Modenschau in Hamburg


Ahoi Liebe Flauschis!

Im März bin ich mal wieder ins schöne Hamburg gegondelt.
BonPrix ludt zur Modenschau der neuen Maite Kelly Kollektion und da sag ich natürlich nicht nein :)

 Die im Leofummel war irgendeine von 9Live.

 Maite :D

 Carsten Spengemann und Freundin?

Wir saßen zu dritt genau hinter Maite und ihrem Mann. Neben Maite waren 3 Plätze frei und sie drehte sich zu uns um und meinte nur "Seid ihr Blogger??" wir haben natürlich alle brav genickt- "Dann kommt in die 1. Reihe zu mir!"

Wir haben uns das natürlich nicht 2 mal sagen lassen und stürmten die 1. Reihe^^ Das war wirklich super und ein tolles Gefühl :)


Beim ersten Musik-Act ging das Miko nicht :D Profi Maite richtete es aber ganz schnell ;)

 Danach wurde nochmal gesungen und dann ging es auch schon los.


Makeup x Meerjungfrau

Ahoi Liebe Flauschis!

Für einen Contest habe ich letztens einen Unterwasser-Look geschminkt.Ich hab sowas noch nie geschminkt und war leicht überfordert :D

Mama Flauschig kam auf die geniale Idee für die Schuppen das Netz der Kartoffelverpackung zu nehmen :D man erkennt es ein bisschen und ich finde es sieht gar nicht schlecht aus :)


Die Produkte:

Auf den Augen:
Eyeshadow Pen Popstick Pool
Manhattan Rock the Grass
Manhattan Sapphire Seas
Manhattan Hidden Secrets
Manhattan Vanilla Sky
Manhattan Queens Green
Blush Pink Hunter (auch als Lidschatten)
MeMeMe Eyelinerpen
Manhattan Volcano Mascara
Hong Kong Wimpern*

Auf den Lippen:
Lippenstift Blonde Venus (Zalando)
Lippenstift Manhattan 60C

Für die Schuppen:
Essence Pigment Pure Love
Lidschatten Sapphire Seas
Einen grünen Lidschhaten von Agnes b. (gibt es nicht mehr) *

Wie gefällt euch der Look?

Liebe Grüße
Eure Lisa

*Diese Produkte habe ich selbst gekauft.

Sonntag, 26. Mai 2013

{Weight Watchers} 10 Wochen // -10 Kilo // Ein Statusbericht!

Ahoi Liebe Flauschis!

Lang ists her, dass etwas zum Thema abnehmen kam.
Das "Wieso, weshalb, warum?!" klären wir gleich.

Anfang Februar bin ich wieder zum Moppel-Meeting gegangen. In Nürnberg hat ein Weight Watchers Center eröffnet und das war die ideale Möglichkeit für mich mal wieder vorbei zu wackeln. Schön Zentral, mehrere Treffen pro Tag- perfekt.

5 Wochen lief es schnieke, ich bin zum Treffen und hab ca. 5 Kilo abgenommen. Dann bekam ich meine bunte Woche und hätte alles, aber auch wirklich alles essen können. Ich hätte Schulkindern im Bus das Pausenbrot aus der Hand schlagen können.
Zu dem Thema und wie ich es nun geschafft habe, während dieser "Tage" nicht in einen Fressflash der Superlative zu verfallen komme ich in einem Extra-Posting!

Ich habe dann ein paar Wochen unterbrochen und nun, seit weiteren 5 Wochen läuft alles wie geschmiert.

Es sind nun 10 Wochen insgesamt vergangen (die Pause rechnen wir mal weg, ist ja logisch^^) und es sind 10 Kilo weniger.
Bäääm Digga!

...Okay, es sind 9,9 Kilo. All das fluchen und betteln heute auf meiner Waage hat nichts gebracht. Beschwert euch also bei ihr!

Und dieses freudige Ereignis nehme ich als Anlass um ein bisschen zu erzählen.
Ich bekomme bei Twitter und Instagram ja immer wieder Fragen gestellt und möchte ein paar davon gerne beantworten!

1. Machst du Sport?
Also Sport und ich werden nie Freunde.  Das mal gleich als Einleitung :D
Bis vor 3 Jahren fuhr ich sehr viel und gerne Inline Skates. An Ostern habe ich sie aus dem Keller befreit und bin losgedüst. Naja, düsen ist wohl etwas optimistisch formuliert. ZU optimistisch.
Meine Oma wäre wahrscheinlich zackiger gefahren als ich. Man kann den Shit echt verlernen. Vor jedem Hubbel auf der Straße sah ich mein Leben an mir vorbeiziehen. Dafür brauch ich echt mehr Zeit und vorher einen guten und sicheren Therapieplatz.

Dann kam die Xbox. Wer mir bei Twitter folgt wird es schon mitbekommen haben. Ich darf (erst mal) für 3 Monate die Xbox mit Kinect testen. Mit dabei sind unter anderem Nike+ und Dance Central. Ich weiss, viele werden nun mit dem Kopf schütteln und wollen wissen ob ich meine Medikamente richtig eingestellt bekam aber ganz ehrlich? vor Allem das tanzen tilgt. Ich hab das auch eher aus Spaß angefangen (ich wollte Hauptsächlich Nike+ "spielen") aber nach 3 Songs hab ich bereits gemerkt wie sehr das an die Substanz geht. Ich wusste nicht, dass ich so schwitzen kann.
Nach 2 Wochen hatte die Xbox leider einen Schaden am Laufwerk und ich warte auf Ersatz. Dann gibts dazu auch einen Bericht!
Ansonsten versuche ich mich im Alltag mehr zu bewegen und ich werde wieder mit Pilates anfangen.

2. Darfst du wirklich alles essen? Gibt es etwas worauf du verzichtest?
Ja ich darf alles essen. Die Frage ist eben nur wie viel davon ;)
Ich versuche Süßes etwas zu reduzieren und so wenig wie möglich vom Wochenextra zu verbrauchen. In manchen Wochen brauchte ich vielleicht nur 5pp in anderen 35pp :D Abgenommen habe ich trotzdem jede Woche.
Ich hab hier mal ein paar meiner Mampf-Fotos von Instagram für Euch:
(Ja, ich bin die größte und talentierteste Essensfotografin unter dieser Sonne.)

Italienischer Salat // Gebratener Reis mit Gemüse und Garnelen // Griechischer Salat // Apfelkuchen 

Schollenfilet mit Kartoffelsalat // Currywurst mit Ofenpommes // Schlemmerfilet mit Gurkensalat // WW-Erdbeer- Biskuitrolle

Salat mit Hähnchen vom Chinesen // Spaghetti Carbonara mit Salat // Erdbeeren mit Süßstoff // Grießbrei mit Pfirsichen und Kakao

Wienerle mit Brötchen // WW-Lasagne // Lachs mit Kartoffeln und Gempse // Rührei mit Tomate, Schinken und Käse dazu Butterbrot

Ich verzichte eigentlich auf nichts. Ich war in der ganzen Zeit schon bei McDreck, habe Carbonara vom Italiener gegessen oder war bei Starbucks und habe Kuchen gegessen. Es ist wirklich nur eine Sache der Auswahl und der Menge. Fertig.

3. Gibt es Situationen die schwierig für dich sind?
Jap. Auf Events gehen zum Beispiel. Ich war letzte Woche bei Manhattan und habe vorher extra allen Uschis bei Twitter gesagt, dass sie mir, falls ich versuchen sollte einen Cupcake zu mampfen, mir was über den Kopf ziehen sollen.
Diese Ansage vorher war gar nicht so dumm. Allein dadurch (und durch Samiras Messerscharfen Blick vom Tisch gegenüber :D) habe ich mich schon zurück gehalten. Außerdem war es das 1. Event auf dem ich war bei dem es keine Cupcakes gab :D
Dafür gabs Brownies die ich aber gegen einen Teller Obst (Obst gibts es zum Glück überall als Alternative zu Cupcakes, Cakepops und co.) tauschte.
Danach habe ich Gurkensalat und Garnelenspieße gegessen und mich gegen die Mini-Schnitzel entschieden. Ich muss zugeben, ich war ein bisschen stolz auf mich :D

Vielleicht kennt ihr das auch. Entweder selbst von Events oder einfach nur von Buffets. Das Essen ist da und man hat das Gefühl, man MUSS das essen. Einfach weil es schon da ist und man würde sich danach sicherlich Jahrelang ärgern, dass man es nicht gegessen hat. Stimmt nicht, glaubt mir. Es geht auch so.

4. Siehst du schon was?
Also, so vom Spiegelbild her ist das immer etwas schwierig. Ich sehe mich ja relativ häufig, ich möchte fast behaupten, dass ich mich täglich sehe. Ja, ich häng oft mit mir rum, was soll man machen.
Ich merke, dass mir eine ehemals zu enge Hose ein bisschen schlabbert und schon weiter ist. Ich muss sie nicht aufmachen wenn ich mich setze und um mein Leben keuchen.
Der größte Moment war bisher der Donnerstag vor 2 Wochen.
Ich habe mir Ende Dezember in Berlin bei Primark ein Kleid gekauft. Bei Primark probiert man ja im Normalfall nix an. Erst Recht nicht kurz nach Weihnachten wenn auch noch Sale bzw. Krieg herrscht :D Es kostete 6€ und ich habs mitgenommen. Ich kam nicht mal mit den Armen rein, geschweige denn, dass ich den Reisverschluss zu bekommen hätte.
Nun passt es. Es ist zwar sehr Figurbetont und auf den Luxus des Atmens sollte man auch eher verzichten, aber ich komm rein und bekomme es zu! Das gleiche gilt für ein Kleid von Marks &  Spencer, dass ich irgendwann vor Monaten zugeschickt bekam und es war ein ähnliches Trauerspiel. Darin kann ich sogar Atmen. Doppelt gewonnen!

                                      Links: Primark   Mitte: Asos Curve  Rechts: Marks &   Spencer


Sodala, ich hoffe das entschädigt euch nun ein bisschen für die Postfreie Zeit, aber ich wollte einfach diese "große" Zahl abwarten bis ich wieder etwas zum Thema schreibe. Und glaubt mir, Geduld ist nicht gerade eine meiner Tugenden ;)

Wenn jemand Lust von euch hat sich nun auch anzumelden darf er/sie das gerne über meinen Link machen.(Zur Zeit spart man die Anmeldegebühr von 29€)
 → Weight Watchers*

Wenn Ihr Fragen habt dann schießt los, ich freue mich :)
Liebe Grüße
Eure Lisa

*Affiliate (Infos dazu gibts hier!)


test

Test