Donnerstag, 30. Januar 2014

Review x Fashion Studio & NailArtist Black & White Collection


Ahoi Liebe Flauschis!

Es geht gleich weiter mit Astor :D

Ich bekam nämlich noch ein Paket mit Nagellacken reinflattern :)

Schwarz/ Weiß und Effektlacke sind nicht wirklich meine Baustelle aber vielleicht ist es ja für den einen oder anderen von euch interessant.

Die Lacke kosten jeweils 2,99€ und es sind 6ml enthalten.

Das sagt Astor:


Das Leben ist nicht nur Schwarz und Weiß? Mit der neuen ASTOR Fashion Studio Black & White Collection schon! Fünf glanzvolle Lacke zaubern im Handumdrehen einen kontrastreichen Look, der diese Saison die Catwalks erobert.

Ob mattes und glänzendes Schwarz, strahlendes Weiß oder eine aufregende  Kombinationaus beiden Farben – Nail Art gelingt mit der Kollektion besonders einfach. Dabei können die zweifarbigen Strukturlacke sowohl alleine, als auch als TopCoat getragen werden und zaubern mit schwarzen und weißen Partikeln ein aufregendes Muster auf die Nägel. Klassisch schwarz lackierte Nägel werden mit Spitzen in mattem Schwarz zum Hingucker. 


Zuerst dachte ich, es hätte einen Fehler gegeben und ich habe ausversehen 2 schwarze Lacke bekommen. Bis Blondi irgendwann merkte, dass einer davon matt ist ;)

Schauen wir uns erst mal die Effektlacke näher an:


Der gröbere Lack ist etwas umständlich zu lackieren. Man muss schon ein bisschen mit dem Pinsel fummeln damit man genügend der Fäden und Blättchen auf den Nagel bekommt.
Bei dem feinem Lack funktioniert das um einiges einfacher und schneller.
 

Der glänzende Lack nennt sich "black it up" und ist aus dem normalen Sortiment von Astor.
Die Lacke sind nach 2 relativ dicken Schichten deckend (auch das weiß).


Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen. Wie schon oben erwähnt, ist schwarz nicht unbedingt meine Farbe auf den Nägeln :D

Mein Fazit:
Wie gefallen euch die Lacke? tragt ihr gerne schwarz und weiß auf den Nägeln? Auch in Kombination mit solchen Effektlacken?

Liebe Grüße
Eure Lisa

PR-Sample

Kommentare:

  1. ich dachte auch erst,das wären 2 gleiche lacke :D aber matten schwarzen lack...da kann man ja auch normalen schwarzen lack und matten topper drüber geben..naja.
    aber die topper auf deinem foto sind mal was ganz anderes =) echt schick

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir den mattschwarzen Lack gekauft, da mir so etwas noch in meiner Sammlung gefehlt hat!
    Sieht auch wirklich schick aus auf den Nägeln, jedoch wurde er mit Unterlack total streifig und die Haltbarkeit ist leider auch nicht so toll (ich habe leider keinen matten Topcoat...). Trotzdem ein toller Lack! :)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Hallöh, die beiden Topper finde ich sehr interessant, sie sind aber wohl am besten auf einer dritten Farbe, damit man die schwarzen und die weißen Partikel zusammen sieht, denke ich.

    Matt wird jeder Lack auch durch nen Top coat, deshalb finde ich den schwarzen matten unnötig. Eine Kollektion /LE nur in s/w ist recht gewagt, find ich. Aber hat Potential. Ich würde allerdings mindestens eine knallige oder pastellige Farbe reinklatschen :o)

    LG aus Berlin,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die LE vor ein paar Tagen im dm entdeckt und dann doch stehen gelassen,... Ich mag schwarz, trage es aber dann doch eher sehr selten, weil ich es zu "hart" finde, weiß auch nicht warum, aber ich glaube im "alter" ändert sich der Geschmack xD?! Der Top Coat ist eine feine Sache, habe aber schon etliche und zum anderen nervt mich das ab lackieren so so soooo sehr ;D!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe sie alle! o_o bin heute anscheinend einfach mal daran durchgelaufen. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die finde ich ja mal echt witzig.
    Ich trage keine Nagellacke mehr, früher schon, aber ich habe weiche nägel die sich (leider) gut biegen lassen, dann springt der Lack immer ab.
    LG

    AntwortenLöschen

test

Test